BAKER & MCKENZIE

Marken- und Designrecht★★★★☆

Wettbewerbsrecht★★★☆☆

Bewertung: Die beiden Partner der Marken- u. Wettbewerbsrechtspraxis loben Wettbewerber seit Jahren für ihre „tiefen Kenntnisse im IP“. Ihre Marktpräsenz hält das Team durch eine kontinuierl. Entwicklung in ihren Schwerpunkten aufrecht: Für British American Tobacco hat B&M die ww. Portfolioverwaltung übernommen, was die erfolgr. Positionierung der starken Markenverwaltungspraxis unterstreicht. Daneben profitieren Mandanten von der langj. Prozesserfahrung der Praxis, hier konnte das Team zuletzt einige neue Mandanten gewinnen. Zudem wird B&M in zunehmend größeren IP-Mandaten in der strateg. Beratung u. transaktionsbegleitend tätig, etwa für Daimler bei der Konzernaufspaltung (öffentl. bekannt). Das ist v.a. wichtig, um als IP-Praxis im Großkanzleigefüge wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch tut sich B&M im IP, ähnlich wie vergleichbar aufgestellte Wettbewerber wie Freshfields, schwer, neue Partner zu ernennen. Nicht einfacher macht die Situation, dass nach wie vor ausschl. die beiden Partner Fammler u. Niebel im Markt wahrgenommen werden. Langfristig gesehen gilt es, den Nachwuchs visibel zu machen.
Stärken: Internat. Markenstrategien, Lizenzverträge.
Oft empfohlen: Dr. Michael Fammler („gut u. persönlich angenehm“, Wettbewerber), Dr. Rembert Niebel („sehr zielorientiert“, „gute interne Zusammenarbeit“, Mandanten über beide)
Team: 2 Partner, 1 Counsel, 5 Associates
Schwerpunkte: Umf. zu Fragen in IP u. Wettbewerbsrecht inkl. Urheberrecht u. zu Lizenzverträgen. Internat. Portfoliomanagement sowie Beratung zu Rebrandings, Merchandising-Strategien u. Franchisesystemen (Vertriebsrecht). Neben Betreuung von Grenzbeschlagnahmeverfahren auch prozessual tätig.
Mandate: Daimler im IP bei Umstrukturierung (öffentl. bekannt); British American Tobacco bei Portfolioverwaltung u. strateg. im Markenrecht; Calvin Klein zu Produktfälschungen; E.on umf. in Markenrecht u. -verwaltung; Evonik umf. im IP bei Transaktion; Karen Millen Fashions in internat. Markenstreit; Leica Microsystems umf. im Markenrecht; Mayersche Buchhandlung bei Zusammenschluss mit Thalia.
  • Teilen