GLEISS LUTZ

Marken- und Designrecht★★★★☆

Wettbewerbsrecht★★★★☆

Bewertung: Die Marken- u. Wettbewerbsrechtspraxis gehört seit Jahren zu den aktiven Akteuren im Markt u. überzeugt Mandanten wie VW, Carl Zeiss u. Schaeffler mit einer Mischung aus Marken- u. UWG-Prozessen sowie umf. IP-rechtl. Beratung. V.a. bei Farbmarken gilt der Stuttgarter Partner Völker als sehr erfahren: Neu mandatierte das Team ein bekannter Süßwarenhersteller sowie Stihl in Farbmarkenverfahren. In Berlin besetzt Partner Weidert die Schnittstelle zwischen UWG u. IT-Themen. Dazu vertrauen ihm div. Mandanten aus dem Gesundheitssektor, z.B. der AOK-Bundesverband umf. im IP zur AOK-Plattform. Im Markt wurde die Praxis jedoch weniger stark als bisher für ihre Arbeit wahrgenommen, was auch daran liegen mag, dass sie zuletzt an weniger öffentlichkeitswirksamen Verfahren beteiligt war. Mit der Eq.-Partner-Ernennung von Dr. Alexander Molle setzt GL jedoch ein starkes Zeichen für die Relevanz der Praxis innerhalb der Kanzlei; vergleichbare Wettbewerber wie Baker tun sich hingegen mit Partnerernennungen seit Jahren schwer, GL ist ihnen damit einen Schritt voraus.
Stärken: Strateg. Beratung u. Prozessvertretung. Betreuung der Branchen Pharma (Gesundheit), Kfz, Telekommunikation, IT u. Lebensmittelrecht.
Oft empfohlen: Dr. Stefan Völker, Dr. Andreas Wehlau, Dr. Stefan Weidert („sehr erfahren, kompetent u. angenehm“, Wettbewerber), Dr. Matthias Sonntag („sehr pragmatisch, tiefe Kenntnisse im IP“, Mandant)
Team: 5 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 4 Counsel, 7 Associates
Schwerpunkte: Umfangr. formelle Markenrechtsabteilung sowie Prozesse u. strateg. Beratung; auch Verfolgung von Produktpiraterie u. Domaingrabbing. In München Beratung an der Schnittstelle zum Lebensmittelrecht. Im Wettbewerbsrecht enge Bezüge zum Kartellrecht, Betreuung in Prozessen sowie strateg. Werbe- u. Produktberatung.
Mandate: AOK-Bundesverband umf. im IP u. zu Plattform; Innocent Drinks im UWG-Prozess; Süßwarenhersteller in Farbmarkenstreit; Stihl in Farbmarkenverfahren; Schaeffler bei Transaktion; Blizzard Entertainment im UWG u. lfd. zu Onlinespielen; lfd.: Bosch, Adam Opel, Hansgrohe, Carl Zeiss.
  • Teilen