LUBBERGER LEHMENT

Marken- und Designrecht★★★★☆

Wettbewerbsrecht★★★★★

Bewertung: Mit ihrer regelm. Vertretung von Rechteinhabern, die sie oft gg. Plattformen vertritt, hat die Kanzlei ein klares Profil u. hebt sich so von anderen IP-Einheiten ab. Nur wenige andere IP-Praxen waren zuletzt in ähnlich vielen marken- u. wettbewerbsrechtl. Prozessen mit Grundsatzcharakter tätig wie LL. Mit seiner Arbeit für Markenartikler, v.a. für das Kosmetikunternehmen Coty, gehören das Team u. allen voran Namenspartner Lubberger im Markt zu den präsentesten. „Die Nr. eins bei Grundsatzverfahren“ u. „fachl. exzellent“, loben Wettbewerber. Dabei gelang es der IP-Boutique zuletzt, sich sowohl fachl. als auch personell weiterzuentwickeln: Mit der Ernennung von Dr. Rani Mallick zur Eq.-Partnerin u. 3 neuen Associates erhöht die Kanzlei ihre personelle Schlagkraft. Mit einigen neuen Unternehmen aus der Pharma- u. Industriebranche, für die die Kanzlei u.a. in Prozessen gg. Plattformen vorgeht, weitet sie ihre Kompetenz auf neue Branchen aus.
Stärken: Betreuung der Kosmetikbranche, Verfahren gg. Internethandelsplattformen.
Oft empfohlen: Dr. Andreas Lubberger („hervorragender Stratege, stark vor Gericht“, „einer der Besten im IP“, „treibt die Rechtsfortbildung voran“, Wettbewerber), Dr. Cornelis Lehment, Martin Fiebig („reaktionsschnell u. sehr zuverlässig“, Wettbewerber), Dr. Bernd Weichhaus, Dr. Kai Schmidt-Hern („sehr lösungsorientiert u. fachl. gut“, Wettbewerber), Dr. Benjamin Koch
Team: 7 Partner, 1 Sal.-Partner, 8 Associates
Schwerpunkte: Konzentration auf Schutzrechtsinhaber, v.a. marken- u. wettbewerbsrechtl. Betreuung der Kosmetik- u. Luxusgüterbranche inkl. Markenanmeldung, Bekämpfung von Parallelimporten u. Nachahmerprodukten. Daneben auch Strukturierung u. Verteidigung von Vertriebssystemen. Zudem Medienunternehmen mit Berührungspunkten zum Urheber- u. Presserecht sowie Beratung von Start-ups.
Mandate: Coty umf. im IP u.a. in Prozessen um Bilderkennungsfilter gg. Alibaba, in Haftungsfragen gg. Amazon, zu selektivem Vertrieb gg. u.a. Aldi; Ortlieb, u.a. in BGH-Markenprozessen gg. Amazon; Adolf Würth, u.a. in UWG-Prozessen gg. Amazon u. zu Grenzbeschlagnahme; Apple im Markenrecht; Dyson im UWG; Pharmaunternehmen im Markenstreit; Start-up Mittemitte im UWG-Prozess; Moët Hennessy umf. im Marken- u. Wettbewerbsrecht; regelm. LVMH, L’Oréal.
  • Teilen