COHAUSZ & FLORACK

Marken- und Designrecht★☆☆☆☆

Wettbewerbsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Die IP-Kanzlei ist v.a. für ihre Arbeit im Patentrecht bekannt, berät aber auch viele Mandanten, z.T. ausschließlich, im Markenrecht. Ein breiter Mandantenstamm, u.a. Assa Abloy, Acer u. LG, vertraut oft seit vielen Jahren v.a. im formellen Markenrecht, in der strateg. Beratung u. Widerspruchsverfahren auf C&F. Hinzu kamen zuletzt auch einige neue Mandanten wie Tengelmann (öffentl. bekannt), die die Praxis im formellen Markenrecht berät. Auch wenn weniger präsent, sind die Partner für ihre Mandanten auch in Prozessen aktiv, etwa für Rubik’s Brands in div. Marken- u. Urheberrechtsverfahren um den ,Zauberwürfel‘.
Team: 3 Partner, 1 Associate
Schwerpunkte: Trad. Fokus im Patentrecht. Im Soft-IP formelles Markenrecht u. strateg. Beratung, auch Prozesse (UWG, Marken- u. Designrecht).
Mandate: Tengelmann u. Rimowa im formellen Markenrecht (öffentl. bekannt); Rubik’s Brands in Verfahren um ,Zauberwürfel‘; Assa Abloy umf. im Markenrecht inkl. Durchsetzung von Designrechten u. Domainstreitigkeiten; Deutsche Edelstahlwerke umf. im IP; Harley-Davidson umf. im IP inkl. in Prozessen (Markenrecht u. UWG): lfd. Acer, LG Electronics.
  • Teilen