UEXKÜLL & STOLBERG

Marken- und Designrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Die gemischte IP-Kanzlei hat einen guten Ruf bei Markenanmeldung u. -verwaltung. Zuletzt konnte sie auch ihre Prozessvertretung steigern. Das gelingt, weil die Partner ihre Erfahrung auch abseits des formellen Markenrechts geschickt ausspielen u. so die Tätigkeit für Mandanten ausweiten können: Die Dr.-Wolff-Gruppe vertritt das Team inzwischen auch umf. in Widerspruchs- u. Löschungsverfahren sowie in UWG-Prozessen. Daneben ist U&S für viele Mandanten auch im Patentrecht tätig. Nach wie vor aktiv im Soft-IP ist das Team auch bei Grenzbeschlagnahme u. Produktpiraterie, etwa für den Chiphersteller Qualcomm u. Tiffany & Company, was beständig für Arbeit sorgt.
Team: 6 Partner, davon 2 Rechtsanwälte, 4 Patentanwälte
Schwerpunkte: Umf. Beratung im formellen Markenrecht u. Prozessvertretung im Wettbewerbs- u. Markenrecht. Daneben Lizenzverträge u. Grenzbeschlagnahme. Starke Patentpraxis.
Mandate: Qualcomm bei Grenzbeschlagnahme u. Produktpiraterie; Dr.-Wolff-Gruppe in Widerspruchs-, Markenverletzungs- u. UWG-Verfahren, Portfolioverwaltung; Dekra bei ww. Markenportfolioverwaltung u. Widerspruchsverfahren; Roots Corporation in Widerspruchsverfahren; lfd. Duracell Batteries, Tiffany and Company, KRKA.
  • Teilen