VOSSIUS & PARTNER

Patentprozesse/Patentanwälte★★★★☆

Patentprozesse/Rechtsanwälte★★★★☆

Bewertung: Ihre Position als eine der Marktführerinnen im Patentrecht untermauerte die gemischte IP-Kanzlei zuletzt v.a. durch eine starke Entwicklung im Mobilfunksektor. Nicht nur die Prosecution-Praxis erweiterte ihre Arbeit für Branchengrößen wie LG u. ein dt. Mobilfunkunternehmen, auch das Prozessteam kommt immer besser in Schwung. So sitzt Vossius inzwischen mit einem gemischten Team fest bei ZTE im Sattel. Zudem stritt das 3-köpfige Prozessteam um Kramer, das Anfang 2018 den Düsseldorfer Standort verstärkt hatte, für Wiko an 2 Fronten um Audiokodierungpatente gg. Mitglieder des MPEG-LA-Pools sowie gg. Philips. V.a. dank des Wiko-Mandates integrierte Vossius das Team schnell. Trotz der unsicheren Zukunft des UPC setzt die Kanzlei den schon vor Jahren begonnenen Aufbau ihres gemischten Prozessteams damit fort. In puncto Qualität u. Breite der Top-Mandate reicht die Prozesspraxis aber nicht an die Marktführer bei Patentverletzungsprozessen heran. Geht es jedoch um Biotechpatente, spielt Vossius in der europäischen Championsleague mit. So streiten die Patentanwälte um Jaenichen in erster Reihe für CRISPR Therapeutics gg. das Broad Institute um die neue Gen-Scherentechnologie CRISPR/Cas. Bei Medizinprodukten hat die Kanzlei ebenfalls eine starke Position mit zahlr. Verfahren für Smith & Nephew, ResMed u. Boston Scientific.
Stärken: Patent-Prosecution u. Prozesse zu Pharma-, Biotech-, Chemie-, Medizintechnik- u. Mobilfunkpatenten.
Oft empfohlen: Dr. Thure Schubert, Dr. Kai Rüting („fachl. exzellent u. hoch professionell“, Wettbewerber), Dr. Georg Rauh, Dr. Andreas Kramer; Patentanwälte: Dr. Hans-Rainer Jaenichen („absolut spitze in Biotech“, Wettbewerber), Dr. Alexa von Uexküll, Elard Frhr. von Schenck zu Schweinsberg
Team: 57 Patent-, 14 Rechtsanwälte
Schwerpunkte: Umf. im IP. Starke Patent-Prosecution-Abt. mit 3 techn. Praxisgruppen: Chemie, Lifescience u. Technik (einschl. Mobilfunk). Prozesse mit integrierten Teams. Daneben Marken u. Wettbewerb.
Mandate: Prozesse: Archos gg. Philips um Videokodierung; Wiko gg. Ericsson u. Philips um Mobilfunk; ZTE gg. MPEG-LA-Pool um Audiokomprimierung; Resmed gg. Fisher & Paykel um med. Atemmasken; 3M gg. Wettbewerber um Schleifmittel; Atnahs Pharma gg. Aliud um Ibandronat; Boston Scientific, u.a. gg. Nevo um Schmerztherapie durch Neuromodulation; Heineken gg. Anheuser-Busch um neuartige Bierzapfanlagen. Prosecution: CRISPR Therapeutics zu Einspruch um Grundlagenpatent; Smith & Nephew gg. KCI zu Einsprüchen um Wundverbände; Anmeldungen u. Einsprüche für Boston Scientific, 3M, IMC-Gruppe, Iscar, LG, Max-Planck-Gesellschaft, NEC, ResMed, Roche, Sumitomo.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Vossius & Partner Patentanwälte Rechtsanwälte mbB81675 München
Zum Porträt
  • Teilen