CMS HASCHE SIGLE

Private-Equity-Transaktionen (Mid-Cap)★★★★☆

Venture Capital★★★★★

Bewertung: Seit jeher ist die CMS-Praxis für ihre enorme Breite bekannt, inhaltl. ebenso wie geografisch. Unermüdl. erschließen die zahlr. Partner weitere Marktbereiche: Stärker als zuvor kam etwa die Restrukturierungskompetenz der Kanzlei für Distressed-Deals zum Tragen, bes. publikumswirksam bei Halberg Guss. Während die guten Verbindungen zu einer Reihe von Mid-Cap-Häusern wie Afinum, Halder oder Capiton u. einigen Family Offices nicht zuletzt auf der Mittelstandsnähe u. dem Full-Service-Angebot der Gesamtkanzlei beruhen, gelingt es CMS auch immer wieder, dank spezieller Branchenkompetenz neue Mandatsbeziehungen zu knüpfen, so bspw. aufseiten von Oaktree im Gesundheitssektor. Im Large-Cap-Segment fasste die Praxis dafür bisher nicht nachhaltig Fuß, von Energie- bzw. Infrastrukturdeals wie Veja Mate abgesehen. Sehr vielversprechend für die VC-Praxis ist der deutl. Zuwachs an Corporate-Venture-Mandaten, ein Bereich, den die Anwälte erst spät für sich entdeckt haben, nun aber umso energischer ausbauen. Die enge Verknüpfung mit der Kreditfinanzierungspraxis macht das VC-Team inzwischen stärker auch bei Venture-Debt-Themen nutzbar.
Stärken: Langj. VC-Tradition kombiniert mit Lifescience- u. Technologiekompetenz in München. ICO-Beratung.
Oft empfohlen: Stefan-Ulrich Müller, Dr. Jörg Zätzsch (beide VC), Dr. Martin Bell, Dr. Jörg Lips, Dr. Jacob Siebert („Top-Mann“, Mandant) Dr. Tobias Schneider (alle PE)
Team: 27 Partner, plus Associates
Schwerpunkte: Große Bandbreite an Transaktionen, von Start-ups bis zu Buy-outs u. Add-on-Transaktionen. Außerdem an vielen Standorten regelm. VC-Arbeit mit Beratung zu Wachstumsfinanzierungen/Venture Debt. Investments in Windparkanlagen.
Mandate: One Square Advisors bei Kauf von Neue Halberg Guss; Halder bei Verkauf von WBack; VR Equitypartner/BIP Investment Partners bei Verkauf von Leuna-Tenside; Highland Capital/Siemens Financial Services/CI bei Verkauf von Veja Mate; Mutares bei Kauf von 2 brit. Töchtern von Knorr Bremse; Afinum bei Kauf von Ledlenser; BWK bei Verkauf der Anteile an Alete; Water Street Healthcare Partners bei Beteiligung an Cato Research; Oaktree/Nextclinics bei Kauf von IVF-Zentren Prof. Zech; Capcellence, Capiton, RAG-Stiftung Beteiligungsges. jeweils bei gepl. Transaktionen; Seafort Advisors bei Verkauf von Vertikom u. bei Fondsstrukturierung; Gründer Peak Ace sowie Gründer Catalysts jeweils bei Verkauf.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB10785 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen