P+P PÖLLATH + PARTNERS

Private-Equity-Transaktionen (Mid-Cap)★★★★★

Venture Capital★★★★★

Bewertung: P+Ps Schwerpunkt liegt weiterhin auf Mid-Cap-Mandaten, die von einer breiten Phalanx von Partnern übernommen werden. Neben treuen u. langjährigen Kunden wie Equistone u. Oaktree kamen bemerkenswert viele neue europäische Fonds für ihre deutschen Investments zu P+P, in diesem Jahr z.B. aus der Schweiz u. Italien. Hier zeigt sich die Strahlkraft des Kanzleinamens über die Grenzen Deutschlands hinaus. Eine aktivere Vermarktung ihrer Kompetenz widerspricht allerdings der individualist. Kanzleikultur, was dazu führt, dass Large-Cap-Deals Mangelware bleiben. Dafür ist Hohaus weiterhin unangefochtener Marktführer in der Beratung des Managements von Zielunternehmen – inzwischen sogar mit wachsendem Radius, da seine Mandanten zunehmend im Ausland aktiv werden. Die VC-Praxis um Tönies entwickelte sich weiter positiv, u. die Kanzlei machte sich mit einem Senior Associate an den Wiederaufbau eines Berliner Teams. Mitunter funktioniert die Praxis sogar als Multiplikator für die Gesamtkanzlei, bis hin zu IPO-Exit-Plänen u. M&A-Deals für ehem. Start-ups, die zu strateg. Mandanten gereift sind. Dabei deckt die VC-Praxis alle Phasen ab: von der Fließbandarbeit in frühen Investitionsstadien über Finanzierungsrunden bis hin zum Exit, auch aufseiten einer gr. Zahl von Corporate-VC-Mandanten.
Stärken: Sehr gute Verbindungen zu führenden Fonds, v.a. im Mid-Cap-Bereich. Hervorrag. Ruf im Bereich Managementberatung u. Fondsstrukturierung.
Oft empfohlen: Dr. Matthias Bruse, Dr. Andrea von Drygalski, Otto Haberstock, Philipp von Braunschweig, Dr. Michael Inhester, Dr. Andreas Rodin (Fondsstrukturierung), Dr. Benedikt Hohaus, Christian Tönies, Dr. Frank Thiäner, Jens Hörmann
Team: 15 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 3 Counsel, 30 Associates
Schwerpunkte: Breites Spektrum von Fondsstrukturierungen über Buy-outs u. VC bis zur Beratung von Minderheitsaktionären u. Management.
Mandate: Ambienta bei Verkauf von Lakesight Technologies; Equistone/Hartmut Otto bei Verkauf von OTTO Luft- u. Klimatechnik; Equistone bei Verkauf Caseking an Gilde; DPE Invest bei Kauf einer Mehrheit an BE-terna-Gruppe; CIC Capital/PESCA bei Erwerb einer Minderheit an Brüning-Gruppe; Elvaston bei Beteiligung an Futura Retail sowie an LogControl; Oaktree/Fitness First bei Erwerb von elbgym; Pinova bei Kauf einer Mehrheit an WMD Group. Managementberatung: Tele München bei MBO durch KKR; ADA bei MBO durch Ardian; Evonik Methacrylatzweigsparte bei MBO durch Advent; Rena Technologies bei MBO durch Equistone. VC: Gründer von Aroundhome bei Verkauf an NuCom Group; Gründer von Honeypot bei Verkauf an Xing; Sapphire/Omers bei Serie-D-Finanzierung für Contentful; Gründer von Celera One bei Erwerb durch Axel Springer; HPE Growth Capital bei Finanz.-Runde für PPRO sowie für uberall.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
P+P Pöllath + Partners10785 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen