WEITNAUER

Venture Capital★★☆☆☆

Bewertung: Die Reputation des Namenspartners bei frühen VC-Finanzierungsrunden hat über die Jahre die Entwicklungen der Kanzlei an anderer Stelle überschattet. So hat mit der Ankunft jüngerer Partner in Mannheim die Biotechpraxis an Breite gewonnen, während das Berliner Büro um Rasmussen-Bonne inzwischen einen ähnl. umfangr. Dealflow wie das Münchner Stammbüro verzeichnet. Für Start-ups bietet die Kanzlei Rundumberatung inkl. IT u. Arbeitsrecht, u. Weitnauer selbst nutzte seine Erfahrung, um stärker auch in die Fondsstrukturierung einzusteigen. Angesichts des langj. Engagements der Kanzlei im VC-Markt waren die Kontakte zu ähnl. aufgestellten Praxen in den USA lange erstaunl. schwach. Dies beginnt sich aber zu ändern, wie erste Verweismandate zeigen.
Stärken: Technologiebezogenes VC.
Oft empfohlen: Dr. Wolfgang Weitnauer, Dr. Nikolaus Uhl, Prof. Dr. Hans-Eric Rasmussen-Bonne
Team: 4 Eq.-Partner, 7 Associates
Schwerpunkte: VC-Praxen in München, Berlin u. Mannheim. Gestaltung von Seed-Fonds, Betreuung von Beteiligungen u. Portfoliounternehmen mit Schwerpunkt auf Technologie- u. Biotechbranche.
Mandate: Coparion bei Serie-A-Finanzierungsrunde für Protembis; Evonik Venture Capital bei Finanzierungsrunde für JeNaCell; PaulCamper bei Serie-A-Runde; Qinous bei internat. Finanzierungsrunde mit Rolls-Royce/MTU. Lfd. Boehringer Ingelheim Venture Fund, High-Tech Gründerfonds (I, II, III), Innovationsstarterfonds Hamburg, Senovo Capital Fund.
  • Teilen