MCDERMOTT WILL & EMERY

Private-Equity-Transaktionen (Mid-Cap)★★★★☆

Bewertung: Als klass. Stärke der Kanzlei gilt die enorme Erfahrung der dt. u. internat. PE-Praxis im Gesundheitssektor – Stammmandanten wie EQT, Nordic Capital u. zunehmend Auctus setzen hier ebenso regelm. auf MWE wie etwa Gimv, die sich im Vorjahr erstmals von der Kanzlei beraten ließ, u. Neueroberung Five Arrows. Ein im Vorjahr von Noerr gewechselter Partner steuerte unterdessen eine Reihe konventionellerer Transaktionen für Silverfleet u. Halder mit Targets aus der Technologie- u. Textilbranche. Die internat. Kontakte der Kanzlei kommen ebenfalls immer wieder zum Tragen, sowohl in die USA als auch in Kontinentaleuropa, v.a. Frankreich, u. China. Insges. haben nur wenige Praxen im dt. Mid-Cap-Markt ihre Marktpräsenz in den vergangenen Jahren so sichtbar verbreitert wie MWE. Weniger im Mittelpunkt steht die VC-Beratung, die dennoch gelegentl. bei der Akquise größerer Mandate hilft: Dass die Kanzlei Bilfinger schon zuvor bei Venture-Beteiligungen beraten hatte, spielte bei der Mandatierung für den Verkauf der Freileitungsbausparte an das Triton-Portfoliounternehmen Eqos eine Rolle.
Stärken: Healthcare-, TMT- u.Immobilienrechtsdeals.
Oft empfohlen: Dr. Stephan Rau, Dr. Carsten Böhm („ein echter Aufsteiger der letzten Jahre“, Wettbewerber), Dr. Nikolaus von Jacobs, Dr. Michael Cziesla, Dr. Jens Ortmanns (Immobilien)
Team: 12 Partner, 3 Counsel, 8 Associates
Schwerpunkte: Buy-outs, sowohl aufseiten der Beteiligungsfirmen als auch der mittelständ. Verkäufer; Managementberatung von Zielunternehmen sowie Entwicklung von Beteiligungssystemen; auch VC-Beratung in allen Phasen.
Mandate: Gilde bei Kauf von Kinkelder; Finatem bei Kauf von GfS; Rubicon Partners bei Kauf von Kuhnle Engineering; Silverfleet/7Days bei Kauf von Praxis Herning; Auctus bei Akquisitionen im Gesundheitssektor; Nordic Capital/Dental Partner bei Investitionen; Apax u. EQT/Curaeus jeweils bei Transaktionen; KPS Capital Partners bei Verkäufen; VREquitypartner bei Minderheitsbeteiligung an Dr. Neuberger Group; Gimv bei Strukturierung einer Gruppe (gemeinsam mit Co-Investoren) im Gesundheitsbereich; Halder zu MBO; Five Arrows bei gepl. Akquisition; Global Growth Capital bei Investment in Mister Spex.
  • Teilen