HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

Vergaberecht★★★★★

Bewertung: Die bundesw. zu den führenden zählende Vergabepraxis berät ihre Mandanten insbes. im Verkehrs- sowie Immobiliensektor, aber auch bei IT-Vergaben. Die Praxis wird von ihren Mandanten regelm. für ihre „Fachkompetenz auf höchstem Niveau“ u. „ihre pragmatischen Lösungsansätze“ gelobt. Auftraggeber ziehen das Team zu komplexen u. teils polit. brisanten Projekten zurate, nicht selten an der Schnittstelle zu Compliance. Inmitten aktueller polit. Debatten berät Heuking umf. zum sozialen Wohnungsbau. So unterstützt die Praxis auf Landesebene ein Finanzministerium in einem Projekt zur Wohnraumförderung, auf kommunaler Ebene bspw. die Stadt Gütersloh zum Kauf von Wohnungen von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben. Dass das Team gezielt bei Trendthemen mandatiert wird, belegt erneut die Begleitung einer Ausschreibung zum emissionsfreien Verkehr. Dabei geht es um die Beschaffung von selbstfahrenden E-Bussen. In einem anderen innovativen Projekt begleitet das Team den Verband Region Stuttgart zum automatisierten Fahren von S-Bahnen. Durch die tiefe Branchenkenntnis von Praxisleiterin Jasper einerseits, aber auch durch die Verzahnung mit anderen Praxisgruppen andererseits gelingt es dem Team, Mandanten umf. zu beraten. Diese Kompetenz machte sich Heuking auch in einer Mandatsausschreibung zunutze u. gewann so einen Rahmenvertrag auf Landesebene zu vergabe-, beihilfe-, vertrags- u. kartellrechtl. Fragen.
Stärken: Große Erfahrung in der Strukturierung von Ausschreibungen u. bei polit. sensiblen Mandaten.
Oft empfohlen: Dr. Ute Jasper („große Erfahrung bei komplexen Infrastrukturprojekten“, „ein Phänomen“, Wettbewerber), Ulf Christiani, Dr. Martin Schellenberg
Team: 6 Eq.-Partner, 5 Sal.-Partner, 20 Associates
Schwerpunkte: Viel Erfahrung bei großvol. SPNV-Vergaben. Immobilien- u. Baurecht, Verkehr, auch Abfallwirtschaft, Wasser/Abwasser, Dienstleistungen, Verteidigung, Krankenhaussektor, IT u. Telekommunikation. Hauptsächl. Auftraggeberberatung, auf Bundes-, Landes- u. kommunaler Ebene, inkl. Compliance-Untersuchungen.
Mandate: Ausschreibungsbegleitung: ASEAG zu autonom fahrenden Elektrobussen; ESWE Verkehrsgesellschaft zu Beschaffung von E-Bussen u. City-Bahn; Finanzministerium eines Bundeslandes, u.a. zu Betrieb von Hotels in Schlössern; Stadt Hamburg/Dataport zu Einsatzleitsystem für Polizei u. Feuerwehr; lfd. Bundesanstalt für Wasserbau zu Forschungsschiff Atair; Lotto Hamburg, u.a. zu Zentralsystem; Niedersachsen Ports zu Planungsleistungen für Seeschleuse; NWL zu innovativem Finanzierungsmodell; Stadt Gütersloh zu Kauf von BImA-Wohnungen für Wohnraumschaffung; Verband Region Stuttgart zu Pilotprojekt um automatisierte S-Bahnen. Bietervertretung: Distelkam zu Sicherheitsdienstleitungen in div. NP.-Verfahren (OLG Brandenburg, VK Südbayern).
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Heuking Kühn Lüer Wojtek Partnerschaft10719 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen