MENOLD BEZLER

Vergaberecht★★☆☆☆

Bewertung: Vergaberechtl. Mandanten ziehen die Stuttgarter Praxis oft bereits in der Phase der Projektkonzeption hinzu, so auch bei einem Mandat auf Bundesebene zur Instandsetzung einer Schleuse unter lfd. Betrieb. Dieses Mandat steht auch beispielhaft für die eingespielte Zusammenarbeit der Vergabepraxis mit den Bau- u. Öffentl.-Rechtlern. Darüber hinaus arbeitet das Team auch eng mit den IT-Rechtlern zusammen, zuletzt z.B. für den Städtetag Baden-Württemberg zu einem Digitalisierungsprojekt.
Stärken: Gute Vernetzung mit anderen Praxisgruppen der Kanzlei.
Oft empfohlen: Dr. Frank Meininger, Dr. Beatrice Fabry
Team: 2 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 1 Counsel, 5 Associates
Schwerpunkte: Hochbau, Entsorgung, Verkehr, IT.
Mandate: Ausschreibungsbegleitung: Bundesverwaltung zu Instandsetzung einer Schleuse; lfd. Stadt Kehl bei Neubau von Straßenbahnlinie in Straßburg; Städtetag Baden-Württemberg zu Digitalisierungsprojekt; Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim zu Bau von Solarthermieanlage; Uni Stuttgart zu Großrechner; Vergabestelle der Polizei eines Bundeslandes zu BOS-Digitalfunk.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft mbB70469 Stuttgart
Zum Porträt
  • Teilen