HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK

Vertriebssysteme★★★☆☆

Franchiserecht★★☆☆☆

Bewertung: Die Vertriebsrechtspraxis agiert trad. stark an der Schnittstelle zum Kartellrecht, insbes. bei Fragen des selektiven Vertriebs, die regelm. bei der Gestaltung des internat. Kfz-Vertriebs auftreten. Innovative Vertriebskonzepte u. die zunehmende Digitalisierung im Handel geht das Team mit Unterstützung der IT-Praxis an, v.a. im Zusammenhang mit Datenschutzthemen. Auch in anderen Fachgebieten hat HKLW die standort- u. praxisübergr. Arbeit in den vergangenen Jahren kontinuierl. verbessert. Ein Treiber der Entwicklung ist dabei u.a. die zunehmende Nachfrage von Mandanten nach umf. Compliance-Systemen über die ges. Lieferkette. Dieser begegnet das Team mit einer engen Kooperation mit den Wirtschaftsstrafrechtlern, z.B. zur Geldwäscheproblematik, sowie mit der Arbeitsrechtspraxis, etwa bei Fragen zur neuen EU-Whistleblower-Richtlinie oder der Scheinselbstständigkeit. Mit dieser breiten Aufstellung gelingt es der Kanzlei zunehmend, jenseits ihres ausgeprägten Sektorschwerpunkts auf Kfz auch dt. u. internat. Mandanten aus der Industrie u. Konsumgüterbranche anzusprechen, bspw. die Eisenwerke Brühl oder den US-Messerhersteller Benchmade Knife.
Stärken: Umf. Betreuung der Kfz- u. Maschinenbranchen, auch in Prozessen.
Oft empfohlen: Prof. Dr. Martin Reufels, Dr. Reinhard Siegert (Kartellrecht), Dr. Stefan Bretthauer („nüchterner u. überlegter Hanseat“, Wettbewerber)
Team: 8 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 4 Associates
Schwerpunkte: Allg. Vertriebs- u. Franchiserecht. Langj. Betreuung u.a. von Kfz- u. Nutzfahrzeugherstellern. Daneben vertriebsrechtl. Themen im Maschinenbau u. Retail (Nahrungsmittel). Häufig Reorganisation von Vertriebsstrukturen. Betreuung internat. Vertriebs-Joint-Ventures sowie Liefer- u. Konsortialverträge. Internat. Vertriebsrecht auch in Schiedsverfahren (Handel u. Haftung). Starke Bezüge zu Kartellrecht.
Mandate: Eisenwerke Brühl zu internat. Vertrieb; Casall zu Vertriebsverträgen in Deutschland; Haftpflichtversicherung zu Inverkehrbringen von Elektrogeräten; Leupold Stevens zu Vertriebssystem; lfd.: Agco Deutschland, Audi, Renault, Yamaha, Claire’s, CytoSorbents Europe, Hänel, KHS, Jungheinrich, NKT Cables.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Heuking Kühn Lüer Wojtek Partnerschaft10719 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen