KÜSTNER V. MANTEUFFEL & WURDACK

Vertriebssysteme★★★☆☆

Bewertung: Die Göttinger Boutique hat mit ihrer Spezialisierung auf sämtl. Fragen des Vertriebsrechts einen so hohen Bekanntheitsgrad, dass auch namh. Unternehmen bei ihr Rat suchen. Dazu zählen v.a. Versicherer u. Finanzdienstleister wie z.B. Bausparkassen. Ebenso schätzen langj. Mandanten aus der Industrie, der Lebensmittel- u. Telekommunikationsbranche die Arbeit der Anwälte. Im Mittelpunkt stehen dabei die Namenspartner, welche zuletzt wieder höchstes Mandantenlob erhielten. Neben den Herstellern berät das Team auch regelm. aufseiten der Händler, etwa im Fall eines ausgeschiedenen Versicherungsvermittlers, der mit KMW bzgl. Provisionen gerichtl. gg. eine brit. Gesellschaft vorgeht. Wie bei vielen anderen Wettbewerbern fehlt es bei KMW jedoch an Nachwuchs – ein Problem, das nach dem Weggang eines Associates dringend angegangen werden muss.
Stärken: Handelsvertreter- u. Versicherungsvermittlerrecht. Anerkannte Prozesserfahrung.
Oft empfohlen: Kurt-Georg von Manteuffel („schnell, scharfsinnig u. prägnant“, „führt den Justiziar auf den rechten Lösungsweg u. streitet mit Verve u. Erfolg“, Mandanten), Dr. Michael Wurdack („hoch spezialisiert“, „gutes fachl. Know-how“, Mandanten), Dr. Michael Hallermann-Christoph
Team: 3 Partner, 4 Associates
Schwerpunkte: Umf. zu Vertriebsstrukturen, Verträgen u. Streitigkeiten, insbes. Makler-, Finanzdienstleister-, Versicherungsvermittler- sowie Handelsvertreter- u. Vertragshändlerrecht. Sowohl auf Hersteller- als auch auf Makler- bzw. Händlerseite.
Mandate: Versicherungsagentur gg. dt. Versicherer wg. Anspruch auf einen Buchauszug; Versicherungsvermittler gg. brit. Gesellschaft wg. Provisionen; Versicherer u. ihre Vertriebspartner zur IDD-Richtlinie; Telekommunikationsanbieter u. Kabelgesellschaften zu Handelsvertreterausgleich; lfd. dt. u. internat. Lebensmittelunternehmen, Messegesellschaften, Stromversorger.
  • Teilen