LADM LIESEGANG AYMANS DECKER MITTELSTAEDT & PARTNER

Franchiserecht★★☆☆☆

Bewertung: Im Vertriebsrecht konzentriert sich die MDP-Kanzlei auf die Beratung von Franchisegebern beim Aus- u. Aufbau ihrer Systeme. Dabei vollzieht sie intern schrittweise einen Generationswechsel: Der renommierte Franchisespezialist Flohr zieht sich aus der Beratung zurück u. übergibt seine Mandate einem jungen Anwalt. Der Sohn des ebenfalls für Franchiserecht bekannten Partners Liesegang wird schon jetzt von Wettbewerbern als „aufstrebend u. fachl. versiert“ gelobt. Neben langj. dt. Mandanten entdecken nun auch ausl. Unternehmen die Kanzlei, z.B. eine niederl. Fitnessstudiokette, die LADM beim Markteintritt in Deutschland unterstützte.
Stärken: Franchiserecht.
Oft empfohlen: Dr. Helmuth Liesegang, Prof. Dr. Eckhard Flohr
Team: 2 Partner, 2 Associates, 1 of Counsel
Schwerpunkte: Konzeption von Franchisesystemen. Schwerpunkt in Handel, Dienstleistungs- u. Produktionsbereich, Gastronomie. Zudem Vertragshändler-, Kommissionärsvertreter- u. Handelsvertreterrecht. Auch Marken- u. Wettbewerbsrecht.
Mandate: NL-Fitnessstudiokette zum Markteintritt in Deutschland; Fressnapf zum Ausbau des Franchisesystems Activet für Tierarztpraxen; Unternehmen der Baubranche zu Franchiseverträgen; lfd. im Franchiserecht: Equiva, Trinkgut, Oil & Vinegar, Plameco, ZGS Schülerhilfe; lfd. im Vertriebsrecht: Nölle.
  • Teilen