BRANDI

Nordrhein-Westfalen★★★☆☆

Bewertung: Mit ihren 5 Standorten hat Brandi in Ostwestfalen eine starke Präsenz u. ist die Stammberaterin vieler dort ansässiger mittelständ. Unternehmen. Treiber des Geschäfts ist nach wie vor das Gesellschaftsrecht inkl. eines großen Notariats, das mittlerw. 23 Amtsträger zählt. Stammmandanten wie Claas vertrauen seit Jahren auf Brandi. Zuletzt berieten die Gesellschaftsrechtler u.a. zu strukturellen konzerninternen Fragen. Im M&A haben viele Mandate zunehmend internat. Bezüge, so etwa die Beratung 2er Gründer des Druckanlagenherstellers ColorGate bei Verkauf an die japan. Ricoh. Die Begleitung eines großvol. Pflegeheimverkaufs zeigt auch die zunehmende Größe der Transaktionen, die Brandi begleitet.
Auch das Immobiliengeschäft entwickelte sich, einhergehend mit der guten Marktlage, positiv. Die Zusammenarbeit innerhalb der Kanzlei zeigt sich in der erfolgr. Ausweitung von Mandaten. So beriet Brandi Edeka u. Fressnapf zuletzt nicht nur im Immobilienrecht, sondern auch im gewerbl. Rechtsschutz. An der Schnittstelle zum IT-Recht konnte Brandi die Beratung von Takko auch auf Datenschutz ausweiten, so wie es ihr im Vorjahr schon bei Fressnapf gelungen war.
Stärken: Internat. gesellschaftsrechtl. Beratung, v.a. durch das internat. Netzwerk Pangea. Tiefe Spezialisierung, insbes. im Arbeitsrecht u. im Öffentl. Recht (Umwelt und Planung).
Oft empfohlen: Dr. Franz Tepper, Dr. Oliver Knodel (beide Gesellschaftsrecht), Prof. Dr. Martin Dippel („kompetent u. kollegial“, Wettbewerber; Öffentl. Recht), Dr. Kevin Kruse (Gewerbl. Rechtsschutz/IT)
Team: 48 Partner, 4 Counsel, 17 Associates, 3 of Counsel
Schwerpunkte: Gesellschafts- u. Steuerrecht (Strukturberatung, Unternehmensnachfolge, Transaktionen) sowie im Bau- u. Immobilienrecht, zudem Notariat. Sehr internat. geprägtes Handels- u. Vertriebsrecht. Starkes Standbein im Öffentl. Recht (Umwelt u. Planung), zudem Arbeitsrecht u. M&A, Marken- u. Wettbewerbsrecht. Mandantschaft: namh. mittelständ., z.T. inhabergeführte Unternehmen aus div. Branchen, Großhandelsketten u. karitative Einrichtungen; auch bundesw. Compliance mit standortübergr. Kompetenzgruppe.
Mandate: Claas-Gruppe, Boge Kompressoren, v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Ökofair Energie, SEH Engineering u. Toyoda Gosei Meteor lfd. im Gesellschaftsrecht; Windpark Büttstedt bei gesellschaftsrechtl. Prozessen; Preuss bei gesellschaftsrechtl. Umwandlung u. in Prozessen; Gesellschafter bei Verkauf von Colorgate Digital Output Solutions; norddt. Investorenfamilie u. Pflegekonzern bei Verkauf von gr. Pflegeheim; Miele Venture Capital bei Beteiligungen; Miele im Wettbewerbs- u. Markenrecht; Kreisverwaltung Gütersloh im Markenrecht; lfd. baurechtl. Beratung für Bertelsmann u. Edeka; Benteler Steel bzgl. umweltrechtl. Fragen zu einem Stahlwerk; Südzucker bzgl. bauleitplanerischer Sicherung eines Werkstandorts.
  • Teilen