LUTHER

Informationstechnologie: Verträge/Prozesse★★★☆☆

Informationstechnologie: Transaktionen/Outsourcing★★☆☆☆

Bewertung: Wie nur wenige Wettbewerber beackert die IT-Praxis nahezu alle Facetten des IT-Vertragrechts. Über alle Standorte hinweg beraten die IT-Rechtler teils voll integriert in das operative Geschäft der Rechtsabteilungen zu IT-Projekten, so etwa für Continental. Zunehmend gelingt es, in vereinzelten Mandaten, über das Brot-und-Butter-Geschäft hinaus, ihre langj. Erfahrung in größere Projekte einzubringen. So war Luther auch deswegen erste Wahl für Mandantin E.on, als es um die Integration der IT von Innogy ging, weil die Kanzlei seit Jahren immer wieder im operativen Geschäft beraten hatte. Nicht zuletzt die Spezialisierung einzelner Anwälte bringt innovative Mandanten auf den Plan. So setzte nicht nur Rewe Digital bei einer neuen IT-Anlage der Intralogistik auf einen erfahrenen Logistik-Partner aus Essen, sondern auch Edeka wandte sich bei vertragl. Fragestellungen eines digitalen Einkaufswagens an Luther.
Oft empfohlen: Dr. Michael Rath („sehr gründl. u. umtriebig“, „angenehmer Verhandler“, „kommt auf den Punkt“, Wettbewerber)
Team: 8 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 1 Counsel, 14 Associates
Schwerpunkte: Klass. IT-Recht, z.B. Service-, Wartungs- u. Lizenzverträge; verstärkt Datenschutz u. IT-Compliance, auch Prozesse; Internetrecht, v.a. E-Commerce; internat. u. dt. IT-Outsourcings. Mandanten: Mittelstand, zunehmend Konzerne, auch Dax-Unternehmen.
Mandate: E.on, u.a. zu IT-Integration von Innogy; Continental zu div. IT-Projekten mit Softwareherstellern; MCM Klosterfrau lfd., u.a. zu Softwarelizenzverträgen; Metro lfd., u.a. div. IT-rechtl. Verträge; Rewe zu Intralogistik IT-Anlage; Deutsche Telekom lfd., u.a. zu IT-Outsourcing u. zu E-Call; Thyssenkrupp zu ww. IT-Outsourcing; Edeka Handelsges. Minden-Hannover, u.a. zu Hard- u. Softwarevertrag für digit. Einkaufswagen; DB Privat- u. Firmenkundenbank zu Auslagerung der SB-Geräte; BASF Business Services zu IT-Outsourcing u. in div. Vertragsthemen, u.a. zu Engineering-Data-Management-Vertrag u. zu Nutzungsbedingungen einer telemedizinischen Anwendung; lfd.: Fiege Logistik, HRS, Infosys; Dt. Warenhaus zu Cloud-Vertrag mit AWS.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH10117 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen