CMS HASCHE SIGLE

Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten★★☆☆☆

Bewertung: Die Vertretung von Unternehmen in gesellschaftsrechtl. Streitigkeiten gehört bei CMS wie bei den meisten Mittelstandsberatern zum Kerngeschäft. Neu ist bspw. die Vertretung des ADAC Nordrhein u. anderer Regionalclubs gg. den ADAC e.V. bzgl. der Frage, wer die Kosten für eine Versicherungsteuer zu übernehmen hat. Neben solchen Highlights hat CMS in den vergangenen Jahren in der Breite die Vertretung von Familienunternehmen in Nachfolgekonflikten, aber auch von Start-ups u. ausl. Investoren bei dt. Mittelständlern aus ihren Mandantenkontakten entwickelt. Das gelingt dank des strateg. internen Aufbaus mit jüngeren Partnern, die teilweise aus der Corporate-Praxis gewechselt sind, wie der bereits von Wettbewerbern stark wahrgenommene Dr. Peter Wende. Die besonders hochkarätigen Organhaftungsfälle werden aber weiterhin von den etablierten Stuttgarter Partnern betreut, insbes. Ruckteschler u. Lennarz. Eines der größten Organhaftungsmandate ist weiterhin die Beratung eines Vorstands gg. Ansprüche seitens der HRE.
Oft empfohlen: Dr. Martin Kuhn (Aktienrecht), Dr. Dorothee Ruckteschler, Dr. Torsten Lörcher, Claus Thiery („exzellent, brillant, sehr zuverlässig“, Mandant), Dr. Thomas Lennarz (alle Prozessführung), Dr. Peter Wende („in Gesellschafterstreitigkeiten ein Name der kommenden Generation“, Wettbewerber)
Team: Gesellschaftsrecht: 49 Partner, plus Associates; Konfliktlösung: 13 Partner, rd. 45 Associates
Schwerpunkte: Vertretung von Unternehmen u. Organen in Haftungsfragen, Beschlussmängelklagen, Gesellschafterstreitigkeiten u.a. aus der Compliance-Praxis heraus; präsent bei Schiedsverfahren (Handel u. Haftung), zunehmend auch ADR/Mediation.
Mandate: Ex-Vorstand Rolf Friedhofen gg. Schadensersatzansprüche der UniCredit Bank (Ex-HVB); ADAC Nordrhein u. andere ADAC-Regionalclubs u.a. bei Klage gg. den ADAC e.V. auf Zahlung wg. zu Unrecht vereinnahmter Beträge bzgl. Versicherungsteuer; Flughafen Köln/Bonn wg. Organhaftungsansprüchen gg. Ex-Geschäftsführer u. D&O-Versicherung; Privatbrauerei Gaffel Becker insbes. in Streit mit Minderheitsgesellschafter Johannes Becker; Unternehmen der Abfallentsorgung bei Durchsetzung von Organhaftungsansprüchen.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB10785 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen