OPPENLÄNDER

Umwelt- und Planungsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Zu den Schwerpunkten der Stuttgarter Praxis zählt die bauplanungs- u. immissionsrechtl. Beratung. Dabei wird das Team regelm. von Unternehmen im Raum Baden-Württemberg bei EKZ-Ansiedlungen bzw. Erweiterungen mandatiert, wie etwa Breuninger zum Ausbau in Sindelfingen u. in Ludwigsburg. Immissionsschutzrechtl. stand es zuletzt an der Seite eines Betreibers für Abfallverbrennungsanlagen, den es als neuen Mandanten gewann. Davon, dass Lenz auch einige polit. Fraktionen im Wirtschaftsverwaltungsrecht vertritt, profitiert auch die Planungspraxis: So vertraut eine Fraktion eines Stadtrats erstmalig dem Team, das diese nun planungsrechtl. bei einem Hotelbauvorhaben begleitet.
Oft empfohlen: Prof. Dr. Christofer Lenz
Team: 3 Partner, 1 Associate
Mandate: Auftraggeber von Erdwärmebohrungen umweltrechtl. zu Bodenhebungen; Automobilzulieferer aus Baden-Württemberg zu Bundesbodenschutzgesetz; Betreiber von Abfallverbrennungsanlage in Thüringen immissionsschutzrechtl.; Dämmstoffhersteller zu Erweiterungsmöglichkeiten von Störfallbetrieb; Breuninger zu EKZ-Erweiterung in Sindelfingen u. Ludwigsburg; Energieversorger zu wasserrechtl. Genehmigung für Wasserkraftanlage im Allgäu; Fraktion im Stadtrat einer Großstadt zu Bauleitplanung für Hotelbau; Kreisstadt in Baden-Württemberg zu Städtebauprojekt; lfd. Land Baden-Württemberg zu Umweltinformationen im Zusammenhang mit Stuttgart 21 (EuGH).
  • Teilen