LUTHER

Vertriebssysteme★★★★☆

Bewertung: Die vertriebsrechtl. Erfahrung der Kanzlei umfasst eine breite Palette von Branchen, mit jeweils auf Bereiche wie etwa Textil, Mobilität u. Logistik spezialisierten Partnern. So hat Luther mit Wegner eine in der Kfz-Branche erfahrene, vom Kartellrecht her kommende Anwältin, die aktuell in zahlr. Mobilitätsthemen eingebunden ist, von klass. Vertriebsverträgen bis hin zu E-Mobility. Auch andere Partner bieten Kombinationen aus Branchen- u. Fachspezialisierung, kennzeichnend ist aber eine funktionierende interne Zusammenarbeit. Nicht nur das umfangr. Prozessmandat für VW ließ die Fachbereiche noch enger zusammenrücken, ein aktuelles Bsp. bildet auch die Arbeit für Douglas: Die Kanzlei gewann das Parfümerieunternehmen als neue Mandantin u. berät nicht nur zu internat. Vertriebsverträgen, sondern auch zu M&A- und anderen Fragen. Luther berät traditionell eine große Bandbreite von mittelständ. Unternehmen. U.a. kamen zuletzt mehrere Bekleidungshersteller auf die Kanzlei zu, die ihre Vertriebswege ins Ausland erweitern oder neu aufstellen möchten.
Stärken: Beratung des Mittelstands. Prozessführung. Logistikprojekte.
Oft empfohlen: Dr. Maximilian Dorndorf, Volker Steimle, Anne Wegner (v.a. Vertriebskartellrecht)
Team: 15 Partner, 2 Counsel, 20 Associates
Schwerpunkte: Umf. Beratung im Vertriebs-, Vertrags- u. Handelsrecht, häufig mit Berührungspunkten zu Produkthaftung (Handel u. Haftung), Kartell- u. Exportkontrollrecht (Außenhandel). Auch prozessuale Abwehr bzw. Durchsetzung von Ansprüchen.
Mandate: Alfred Kärcher bei Prüfung von Handelsdokumenten zur Einführung von fahrerlosem Transportsystem; Alpiq bei Rollout von E-Car-Mietmodell; FCA gg. Sammelklage von Händlerverband wg. Transportkosten; Fiege zu Beteiligung bei IP4Move; Würth Elektronik zu Direktmarketing in 30 Ländern; Schienenfahrzeughersteller bei ww. Outsourcing der Logistikleistungen; Douglas bei internat. Vertriebsthemen; Wörner Automatisierungstechnik in Prozess um Lizenzen; umf. Knapp AG; Städt. Klinikum Braunschweig lfd. vergabe- u. vertriebsrechtl.; VW bei Abwehr von Direkt- u. Händlerklagen wg. Dieselskandal; regelm. Hyundai, Alsco Berufskleidungs-Service.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH10117 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen