RAUE

Arbeitsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Ein Großteil der Mandantschaft dieser für ihre Erfahrung mit dem Öffentl. Dienstrecht bekannten Arbeitsrechtspraxis stammt inzwischen aus der Privatwirtschaft. So hat die Praxis abseits des starken Berliner Geschäfts nun zusätzlich im Lebensmittelhandel Mandate gewonnen u. war häufiger bundesw. bei Restrukturierungen gefragt. Ein Highlight verzeichnete sie aber auch auf ihrem bekannten Beratungsfeld, dem Öffentl. Sektor: So vertritt Meinel den BVG/BT Berlin im BAG-Verfahren zur Mitbestimmung von Betriebs- u. Personalräten bei Wegezeiten. Einen Fortschritt hat die Praxis in der Beratung internat. Mandanten im Datenschutz gemacht: Bislang schon für ind. Mandanten tätig, kam nun auch ein jap. Unternehmen dazu. In personeller Hinsicht musste die kleine Praxis allerdings den Weggang gleich 2er Associates hinnehmen.
Stärken: Unternehmensmitbestimmung, Prozessführung, Öffentl. Dienstrecht.
Oft empfohlen: Dr. Gernod Meinel, Prof. Dr. Sascha Herms, Judith Heyn
Team: 3 Partner, 3 Associates
Schwerpunkte: Indiv. u. kollektives Arbeitsrecht, darunter Prozesse, vielfach (Haus-) Tarifverträge, daneben Projekte u. Transaktionsbegleitung, auch im internat. Kontext. Zudem: Öffentl. Dienstrecht, kirchl. Arbeitsrecht, Unternehmensmitbestimmung, bAV, Arbeitnehmerdatenschutz u. zunehmend Compliance.
Mandate: BVG/BT Berlin Transport bei Verfahren um Wegezeiten von Personal im ÖPNV; Hochland bei Implementierung Compliance-Managementsystem; lfd. Mundipharma, Berliner Ensemble, BT Berlin Transport, BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Intelsat; IHK Berlin, Stiftung Berliner Philharmoniker.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Raue PartmbB10785 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen