Heuking Kühn Lüer Wojtek

Anleihen★☆☆☆☆

Bewertung: Bei Mid-Cap-Anleihen ist kaum eine Praxis so präsent wie sie. Die Anwälte beraten Jahr für Jahr zahlr. derartige Transaktionen – zumeist, aber nicht ausschl. emittentenseitig. Vermehrt traten zuletzt insbes. immobilienbesicherte Anleihen, wie etwa für Parken & Immobilien Invest, oder Schuldscheine anstelle von Anleihen in den Vordergrund. Gute Beziehungen auf Bankenseite unterhält vor allem de Boer, die dem Bankhaus Gebr. Martin lfd. bei wertpapiertechn. Fragen, insbes. bzgl. der Emission von Anleihen, zur Seite steht. Die ohnehin breite Partnerriege erweiterte die Praxis mit der Ernennung eines erfahrenen Associates zum Sal.-Partner. Will sich Heuking regelmäßiger bei hochvolumigeren Transaktionen positionieren, könnte eine strateg. stärkere Fokussierung des Teams hilfreich sein.
Oft empfohlen: Dr. Thorsten Kuthe, Dr. Anne de Boer („bei Kapitalmarktfragen eine gute Wahl“, Mandant)
Team: 4 Eq.-Partner, 6 Sal.-Partner, 6 Associates
Schwerpunkte: Beratung bei Anleihen mittelständ. Unternehmen. Zudem Wandelschuldverschreibungen. Vorw. Begleitung von Emittenten. Kombinierte eigen- u. fremdkapitalmarktrechtl. Praxis.
Mandate: Anleihen: Parken & Immobilien Invest bei immobilienbesicherter Anleihe; IKB bei Anleihe der DEAG; Expedeon (ehem. Sygnis) u. WW Barrierefreies Wohnen jew. bei Wandelanleihe; Cloud No 7, Sunfarming, Vestinas, Freund & Partner jew. bei Anleihe; mittelständ. Immobilienunternehmen bei Anleihenaufstockung; Bankhaus Gebr. Martin lfd. bei wertpapiertechn. Fragen, insbes. zu Anleihenemissionen.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Heuking Kühn Lüer Wojtek Partnerschaft10719 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen