Orth Kluth

Arbeitsrecht★★☆☆☆

Bewertung: Die kleine Praxis verfolgt ihre Strategie, abseits der lfd. Beratung des Tagesgeschäfts ihre Mittelstands- u. Konzernmandanten, darunter Siemens Industry Software u. Ericsson, häufiger bei kollektivrechtl. Grundsatzfragen u. strateg. relevanten Projekten zu beraten. Beim Thema arbeitsrechtl. Compliance, u.a. zu Fragen der Arbeitnehmerüberlassung, arbeiteten die Arbeitsrechtler mit den im Vorjahr dazugekommenen Strafrechtlern bereits erfolgr. zusammen. Beim Ausbau der arbeitsrechtl. Praxis in Berlin ist OK hingegen noch nicht an ihrem Ziel angelangt, mit den guten örtl. Kontakte der Verkehrsrechtspraxis einen weiteren arbeitsrechtl. Schwerpunkt zu etablieren.
Oft empfohlen: Dr. Guido Matthey („denkt über den Tellerrand hinaus u. versteht die wirtschaftl. Zusammenhänge“, Mandant)
Team: 2 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 4 Associates
Schwerpunkte: Überwiegend mittelständ. Mandanten, auch Konzernberatung. Restrukturierungen, Datenschutz u. AÜG. Branchen: Industriekonzerne u. Unternehmen aus Metall-/Elektrobranche sowie im Schienenverkehr. Auch Prozesse.
Mandate: Ericsson, Siemens Industry Software lfd.; Thyssenkrupp Elevator bei Bildung 2er Shared Service Center; Gea Group, u.a. bei Betriebsvereinbarung mobile Arbeit u. Betriebsstilllegung; Kiekert bei Evaluierung eines weiteren Personalabbaus; Bofrost, u.a. in Prozessen u. betriebsverfassungsrechtl.; Outokumpu, u.a. im Tarifrecht.
  • Teilen