Godefroid & Pielorz

Vertriebssysteme★☆☆☆☆

Bewertung: Das Düsseldorfer Team hat sich im Vertriebsrecht klar aufseiten der Hersteller/Vertriebsunternehmen positioniert. Dabei prägt trad. klass. Handelsvertreterrecht die Arbeit, die stark prozessual ausgerichtet ist. Zu den Stammmandanten zählen insbes. Versicherer u. Kreditinstitute, die zumeist über die etablierte Bank- u. Finanzrechtspraxis zu den Vertriebsrechtlern kommen. Aber auch ein gr. Telekommunikationsunternehmen beschäftigte die Einheit, z.B. zum Thema Ausgleichsanspruch.
Team: 2 Partner, 1 Associate
Schwerpunkte: Beratung u. Prozessvertretung von Unternehmen gg. Vertriebspartner, auch Gesellschaftsrecht (v.a. Organhaftung), Bankrecht (Leasing- u. Refinanzierungsstrukturen). Große Prozesserfahrung.
Mandate: Banken, Versicherungen u. Telekommunikationsuntern. zu Handelsvertreterverträgen; Nissan (aus dem Markt bekannt).
  • Teilen