Jonas

Vertriebssysteme★☆☆☆☆

Bewertung: Die Kölner Kanzlei legt in der vertriebsrechtl. Beratung einen Schwerpunkt auf die Schnittstelle zum Marken- u. Wettbewerbsrecht. So gehören zu den Stammmandanten namh. Markenhersteller, die das Team bspw. verstärkt zum Vertrieb über Onlineplattformen beriet. Ein Treiber dieses Geschäfts ist die sog. Coty-Entscheidung des EuGH. Zudem stand zuletzt die Beratung zu einheitl. Werbemöglichkeiten von Herstellern u. Händlern im Fokus, ein Thema mit starken Bezügen zum Vertriebskartellrecht. Auch der Beratungsbedarf zum Datenschutz blieb hoch, vielfach vor dem Hintergrund des Umgangs mit Kundendaten u. der Vertriebsstruktur, z.B. in der Kfz- u. der Versicherungsbranche.
Team: 1 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 1 Associate
Schwerpunkte: Hersteller an der Schnittstelle zum Marken- u. Wettbewerbsrecht.
Mandate: Lfd.: Matratzenhändler zu Onlinevertrieb; div. Versicherungen zu Ausgleichsansprüchen u. Datenschutz; Berufsbekleidungshersteller u.a. bei Umstrukturierung des Onlineshops; dt. Süßwarenvertriebsunternehmen u.a. zum Vertrieb über Amazon u. zur Umstrukturierung des Vertriebsnetzes; Franchisesystem zu Gestaltung von überregionaler Werbung.
  • Teilen