Arnold Ruess

Marken- und Designrecht★★☆☆☆

Wettbewerbsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Auf den prozesserfahrenen Partner Ruess der marken- u. wettbewerbsrechtl. Praxis vertraut eine Reihe teils hochkarätiger Mandanten wie Subaru u. Sony. Regelm. ist das Team für diese auch prozessual tätig, etwa für Sony in einem Markenstreit. Dass Unternehmen AR nicht nur in Prozessen vertrauen, zeigen neue Mandanten wie Chipita u. Zentis, die die Praxis u.a. bei einem Unternehmenskauf u. mit einer Second Opinion berät. Nach dem Weggang einer erfahrenen Counsel im Vorjahr könnte ein weiterer visibler IP-Partner od. Berufsträger neben Ruess die Marktpräsenz der Praxis erweitern.
Stärken: Prozesse.
Oft empfohlen: Prof. Dr. Peter Ruess („fachl. ausgezeichnet“, „souveräner Verhandlungsführer“, Wettbewerber; „ausgewiesener IP-Experte, sehr schnell und fokussiert, breite Litigation-Erfahrung, sehr effizient u. unkompliziert in der Zusammenarbeit“, Mandant)
Team: 1 Partner, 1 Counsel, 9 Associates, 1 of Counsel
Schwerpunkte: Umf. Prozessvertretung u. Beratung im Marken- u. Designrecht sowie UWG. Am Rande auch Markenverwaltung u. strateg. Beratung.
Mandate: Sony in Markenprozess; Zentis bei Unternehmenskauf; Chipita bei Second Opinion zu Markenverfahren; Zweirad-Center Stadler im Markenprozess; lfd. im IP: Subaru, Nordsee, Johanniterorden; De Zuivelstichting zum Schutz von ,Frau Antje‘.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Arnold Ruess40215 Düsseldorf
Zum Porträt
  • Teilen