Beiten Burkhardt

Brüssel★☆☆☆☆

Bewertung: Von Brüssel aus berät BB zahlreiche Unternehmen v.a. im Beihilfe- u. Kartell-, aber auch im Vertriebsrecht. Neben Fusionskontrollen u. beihilferechtl. relevanten Investitionsprojekten wie etwa für Fakt bringt Dr. Dietmar Reich seine europarechtl. Prozess- u. Behördenerfahrung regelm. auch in die standortübergreifende Zusammenarbeit ein. Erwähnenswertes Bsp. ist weiterhin das EU-Verfahren um Videospiele, das Reich zusammen mit einem Partner der Frankfurter IT-Praxis begleitet. Ein neueres Projekt macht die Zusammenarbeit mit den Frankfurter Nachfolge Vermögens- u. Stiftungsrechtlern erforderlich. Daneben prägt der Antidumpingexperte Prof. Dr. Rainer Bierwagen die Praxis vor Ort. Er berät Unternehmen zu Zollfragen u. im Sanktionsrecht. Regelm. mandatiert ihn insbes. der Rat der Europäischen Union für die Vertretung vor europäischen Gerichten.
Stärken: Anerkannte Experten in Antidumping- u. Zollfragen.
Team: 1 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 1 Associate, 1 of Counsel
Schwerpunkte: Kartellrecht u. Beihilfe; Außenhandel; Antidumping.
Mandate: Fakt beihilfe- u. vertriebsrechtl. zu Agrarprojekt in Ungarn; Digital Europe u.a. kartellrechtl.; Terna u.a. beihilferechtl. bei Infrastrukturprojekten; Productive-data kartell- u. vertriebskartellrechtl.; Beisheim Stiftung u.a. beihilferechtl.; Klausner u.a. bei Beschwerde von NRW-Forstbetrieben wg. angebl. Beihilfe (LG Münster); Rat der Europäischen Union in Antidumpingverfahren u.a. gg. indische Viraj Profiles; Saint-Gobain zu Zollvergehen; Medienunternehmen in EU-Kartellermittlungsverfahren wg. Verdacht auf Geoblocking; lfd.: belg., dt., russ. u. US-Unternehmen zum Sanktionsrecht.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Beiten Burkhardt Rechtsanwaltsgesellschaft mbH10785 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen