HEUSSEN

München★★☆☆☆

Bewertung: Das Münchner Büro ist das personalstärkste der Kanzlei u. tief im bayer. Mittelstand u. bei zahlr. Kommunen verwurzelt. Mandanten loben das Team für seine „fundierte Beratung u. pragmatischen Lösungsansätze“ sowie die „exzellente Branchenkenntnis“. Innerhalb ihres Full-Service-Ansatzes hat Heussen einige Spezialisierungen ausgebildet, mit denen sie sich von örtl. Wettbewerbern abhebt u. die sie personell z.T. deutl. erweiterte. Dazu gehört in erster Linie die starke Vergaberechtspraxis, die namh. Mandanten wie Airbus Defence berät u. sich zuletzt bei einer Mandatsausschreibung des bayer. Wirtschaftsministeriums durchsetzte. Auch im IT-Recht ist Heussen eine feste Größe am Markt. Dabei positioniert sie sich u.a. mit Prozessen, bspw. für Cyando um die Frage der Haftung von Sharehostern. Ein weiterer Fokus liegt auf der Beratung zu erneuerbaren Energien, bei der Heussen erfolgreich ihr vergaberechtl. Know-how einbringt. Ein Bsp. dafür ist EnValue, für die sie zuletzt eine viel beachtete Entscheidung über Fördermöglichkeiten erreichte. Zwar steht sie mit ihrem ebenfalls ausgeprägten immobilienrechtl. Schwerpunkt am Münchner Markt nicht alleine da, allerdings gelingt es ihr immer wieder, neue Mandanten wie zuletzt die ABG-Gruppe von ihrer Kompetenz zu überzeugen.
Oft empfohlen: Dr. Dirk von dem Knesebeck („schnell u. pragmat.“, Wettbewerber; Gesellschafts- u. Kapitalmarktrecht), Dr. Ralf Busch (Arbeitsrecht), Jan Dittmann („sehr erfahrener u. geschickter Verhandler, zielorientiert u. pragmat.“, „kämpft hart, aber fair für unsere Interessen, formuliert kurz, zielgenau u. verständlich“, Mandant; Immobilien- u. Baurecht), Dr. Hermann Waldhauser (IT), Uwe-Carsten Völlink („ausgewiesener Prozessanwalt mit umfangr. Erfahrung“, Wettbewerber)
Team: 17 Eq.-Partner, 9 Sal.-Partner, 11 Counsel, 24 Associates, 6 of Counsel
Schwerpunkte: Breites Spektrum in Gesellsch.recht (Restrukturierungen), M&A u. Kapitalmarktrecht (u.a. Finanzierungen, Medien- u. Immobilienfonds), Arbeitsrecht, Immo/Bau, Marken u. Wettbewerb, Medien, IT, Vergabe. Außerdem Handels- u. Wettbewerbsrecht, Öffentl. Recht (Umweltrecht), Insolvenzberatung. Eigene Steuerpraxis.
Mandate: ABG bei Anteilsverkauf an Joint Venture; Bluerock bei Verkauf von Techem-Hauptsitz an luxemb. Fonds; Real I.S. u. Industria bei Immobilientransaktionen; Schweizer Energieversorger bei Verkauf eines Windparks; EnValue zu Fördermaßnahmen im Energiesektor; Airbus Defence, Wirtschaftsministerium Freistaat Bayern, Gasteig, U-Bahn-Projekt Martinsried, MAN Truck & Bus jeweils vergaberechtl.; Bayer. Staatsbrauerei Weihenstephan im Arbeitsrecht.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH10719 Berlin
Zum Porträt
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Dirk von dem KnesebeckHeussen
Zum Porträt
Dr. Ralf BuschHeussen
Zum Porträt
Dr. Jan DittmannHeussen
Zum Porträt
Dr. Hermann WaldhauserHeussen
Zum Porträt
Uwe-Carsten VöllinkHeussen
Zum Porträt
  • Teilen