Hengeler Mueller

Telekommunikation★★☆☆☆

Bewertung: Die TK-Praxis der Kanzlei ist Teil eines größeren TMT-Teams. Darin ähnelt sie ihren Wettbewerbern von Freshfields u. Baker, die das Zusammenspiel an der Schnittstelle zu den TK-nahen Produkten allerdings deutl. besser entwickeln. Wie ihre Wettbewerberinnen berät HM ihre Mandanten am Rande von Transaktionen weiterhin auch zu klass. TK-regulator. Fragen. Aber auch in deutschen u. europäischen Verwaltungs- u. Gerichtsverfahren ist die Praxis regelm. anzutreffen. Den Serviceprovider Freenet begleitete Hengeler zuletzt u.a. bei Klagen zur 5G-Frequenzversteigerung. An der Schnittstelle zum Vergabe- u. Beihilferecht berät Hengeler zudem zum leitungsgebundenen TK-Infrastrukturausbau.
Oft empfohlen: Dr. Albrecht Conrad, Prof. Dr. Wolfgang Spoerr
Team: 4 Eq.-Partner, 1 Counsel
Schwerpunkte: Transaktionen u. Regulierungsverfahren.
Mandate: Freenet gg. BNetzA wg. 5G-Frequenzversteigerung u. zu EU-Roaming-Verordnung; Deutsche Telekom zur Toll-Collect-Übertragung an Bund; Motorola regulator. zum digit. Behördenfunk; Vodafone Kabel Deutschland lfd., u.a. bei Einigung u. Prozessen um Einspeiseentgelte; 1&1 Drillisch lfd. zu Streitigkeiten mit Netzbetreibern; Komnexx zu Breitbandausbau; Waterland bei Kauf von Swyx; Xelion zu VoIP-Lösungen.
  • Teilen