Busse & Miessen

Franchiserecht★★★★☆

Bewertung: Die Kanzlei gehört im Franchiserecht nicht zuletzt durch den anerkannten Giesler, mehr u. mehr aber auch durch Güntzel, zu den aktivsten im Markt. Ihr gelang es zuletzt besser als Wettbewerbern wie LADM, ihre Arbeit für einzelne Franchisesysteme innerhalb von Konzernen auf mehrere Franchisemarken auszudehnen, wie z.B. bei AmRest. Zu der Unternehmensgruppe gehört u.a. Pizza Hut. Grundlage für diesen Vorsprung ist ihre langj. Erfahrung auch in der strateg. Beratung: Das Team begleitet Stammmandanten wie Clever Fit z.T. umf. als ausgelagerte Rechtsabteilung u. unterstützte etwa Vapiano zuletzt operativ als Interimsmanager. Daneben punktet es ähnl. wie Wettbewerberin Schiedermair mit Spezialwissen zu datenschutzrechtl. Anforderungen an Franchisesysteme u. berät große internat. Franchisegeber, die v.a. aus den USA nach Europa drängen, wie zuletzt eine US-Pizzalieferkette.
Stärken: Gr. Know-how bei Gastronomiesystemen.
Oft empfohlen: Dr. Jan Giesler, Dr. Volker Güntzel
Team: 4 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner
Schwerpunkte: Umf. auch strateg. Beratung von Franchisegebern bei (internat.) Expansion u. Markteintritten. Große operative Erfahrung, häufig als ausgelagerte Rechtsabteilung tätig.
Mandate: US-Pizzalieferkette bei Markteintritt in Deutschland inkl. Kauf eines dt. Pizzaliefer-Franchisesystems; lfd.: Dean & David, AmRest-Gruppe, Vapiano, Clever Fit, Zoo & Co., Hairfree.
  • Teilen