Schweibert Leßmann & Partner

Arbeitsrecht★★★☆☆

Bewertung: Die bislang in Frankfurt tätige Arbeitsrechtsboutique erlebte nach der Eröffnung des Berliner Standorts im Vorjahr nun sowohl strukturell als auch mit Blick auf das Mandatsaufkommen einen Quantensprung. Gelingt die Integration der Berliner Partnerin Mengel, kann sich die Kanzlei langfristig in der erweiterten Marktspitze etablieren. Bislang stehen die Zeichen gut: Die neue Partnerin brachte einige namhafte Mandanten wie Unilever mit in die Kanzlei, u. mit ihrer Spezialkompetenz in Sachen Compliance hat sie derzeit stark nachgefragtes Know-how anzubieten. Großprojekte wie der Verkauf von Foodora an Takeaway u. die anschließende Integration werden bereits jetzt erfolgreich von beiden Büros gemeinsam gestemmt. Dass es in Frankfurt zudem gelang, einen Anwalt zum Vollpartner zu ernennen u. auf Associate-Ebene auszubauen, zeigt: Die Kanzlei ist in der Lage, eigenen Nachwuchs zu entwickeln. Daran hatte es nach dem Weggang einer Gründungspartnerin im vergangenen Jahr im Markt einige Zweifel gegeben.
Stärken: Beratung von Banken, internat. Erfahrung, Transaktionsbegleitung.
Oft empfohlen: Dr. Ulrike Schweibert („hervorragende Expertise, fachlich u. persönlich überzeugend“, Wettbewerber), Nicole Engesser Means, Dr. Jochen Leßmann, Dr. Rüdiger Hopfe („internat. sehr erfahren u. sehr kompetent“, Wettbewerber), Prof. Dr. Anja Mengel
Team: 6 Partner, 2 Counsel, 4 Associates
Schwerpunkte: Umf. im Arbeitsrecht tätig. Expertise bei der Beratung von Banken u. Instituten, bspw. zu Vergütungsfragen. Sehr transaktionserfahren. Zunehmend auch Führungskräfteberatung u. zuletzt viel in Prozessen.
Mandate: Braskem bei Einführung u. Umsetzung eines Compliance-Systems; Foodora/Takeaway bei Integration nach Kauf durch Takeaway; Automobilzulieferer, u.a. bei Werksschließungen; SK Capital im Bieterprozess zum Kauf der Methacrylat-Sparte von Evonik; Unilever, u.a. zu Compliance; Vergölst bei Kauf von Reifen John; Wisag, u.a. in Einigungsstelle zu Dienstplangestaltung u. kurzfristige Schließung der Bodenverkehrsdienste- u. Passagestation am Flughafen Hamburg; lfd.: VW Financial Services, Wirelane, Braukunst Berlin, Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Schweibert Leßmann & Partner60325 Frankfurt am Main
Zum Porträt
  • Teilen