Staudacher Annuß

Arbeitsrecht★★☆☆☆

Bewertung: In einer ihrer Paradedisziplinen, der Beratung von Führungskräften, musste die Kanzlei zuletzt etwas kürzertreten. Grund war nicht das mangelnde Vertrauen in die Beratung des renommierten Kanzleigründers Staudacher, sondern der erhebliche Zuwachs an Großunternehmen unter ihren Mandanten, den der Zugang des Linklaters-Teams um Annuß im vergangenen Jahr mit sich brachte. Diese Entwicklung setzt der Beratung von Individuen strateg. Grenzen. Noch müssen beide Teams zu einem zusammenwachsen, doch bereits jetzt beraten die Anwälte immer wieder gemeinsam zu umfangr. Restrukturierungen, SE-Umwandlungen, Vergütungs- u. zunehmend zu Compliance-Fragen. Dabei konnten sie insbes. in der Automobil-, Handels- u. Finanzbranche bedeutende Mandanten von sich überzeugen. Auch der Plan, mit einem größeren u. zugleich spezialisierten Team vom Verweisgeschäft anderer Kanzleien zu profitieren, ist aufgegangen. So unterstützen die Anwälte Kanzleien ohne eigene Arbeitsrechtspraxis zunehmend bei internat. Transaktionen.
Stärken: Komplexe, oft grenzüberschr. Restrukturierungen; Führungskräfteberatung.
Oft empfohlen: Peter Staudacher, Prof. Dr. Georg Annuß („präzise jurist. Arbeitsweise, pragmatisch, sehr kollegial“, Mandant)
Team: 7 Partner, 6 Associates
Schwerpunkte: Restrukturierungen, Führungskräfteberatung, transaktionsbez. Beratung, SE-Umwandlung.
Mandate: Bank zu Vergütungsfragen u. Kündigungsschutz; Amt in Prozess zu tarifvertragl. Fragen u. betriebl. Übung im öffentl. Dienst; lfd.: u.a. AGCS, VHV, Swiss Life, UniCredit Bank (öffentl. bekannt).
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Staudacher Annuß Arbeitsrecht. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH80802 München
Zum Porträt
  • Teilen