Wolff Schultze Kieferle

Arbeitsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Der Beratungsschwerpunkt der Münchner Arbeitsrechtskanzlei liegt im dt. Mittelstand. Zunehmend finden sich jedoch ebenso größere, z.T. im Dax vertretene Unternehmen unter den Mandanten. Die Prozessstärke der Partner war zuletzt v.a. in Kündigungsschutzverfahren gefragt. Sie konnten sowohl die bestehenden Beziehungen zum Bayerischen Rundfunk u. zum Pharmakonzern Aenova deutl. ausbauen als auch mehrere Kliniken als Mandantinnen gewinnen. Durch die enge Zusammenarbeit mit einer US-Arbeitsrechtskanzlei hat zudem die Beratung mit internat. Bezug zugenommen.
Oft empfohlen: Dr. Andreas Wolff („hat auf der Gegenseite einen super Job gemacht“, Wettbewerber), Oliver Kieferle („guter Verhandler, pragmatisch u. zielorientiert“, Wettbewerber)
Team: 3 Partner, 2 Associates, 1 of Counsel
Schwerpunkte: Prozessführung, aber auch kollektivrechtl. Beratung für überw. mittelständ. Unternehmen, Kliniken u. Medienunternehmen, zuletzt häufig in tarifl. u. sozialversicherungsrechtl. Fragen. Zunehmend Öffentl. Sektor; Führungskräfteberatung.
Mandate: Dax-Konzern, u.a. zu tarifl. Fragen; Klinik in Kündigungsschutzprozessen; div. Führungskräfte; lfd.: Bayer. Rundfunk, Aenova, US-Arbeitsrechtskanzlei.
  • Teilen