DLA Piper

Private-Equity-Transaktionen (Mid-Cap)★★★☆☆

Bewertung: Der Wiederaufbau der Praxis nach dem Ausstieg eines Großteils der Mannschaft 2017/18 verlief zügig. Zentral waren dabei 2 Faktoren: Vogels ungewöhnliche, aber von Beginn an kombinierte Kompetenz aus Fondsstrukturierung u. Transaktionstätigkeit u. eine immer engere Vernetzung innerhalb der europäischen Praxis. Die erste Mandatierung durch LBO France war ein bes. Höhepunkt, aber auch aus USA u. GB kamen regelm. Deals. Füchsel setzte seine produktive Zusammenarbeit mit Carlyle u. AOC fort – umso vielversprechender, als Letztere nun auch bei konventionellen PE-Investitionen aktiv ist.
Oft empfohlen: Andreas Füchsel, Dr. Nils Krause, Simon Vogel
Team: 5 Partner, 8 Associates
Partnerwechsel: Simon Vogel (von Dentons)
Schwerpunkte: Großteils Mid-Cap-Arbeit, u.a. für einige US-Fonds. Zunehmend VC sowie Fondsstrukturierung.
Mandate: AOC/Exceet bei Verkauf von AEMtec; Carlyle Europe Technology Partners bei Verkauf von VWD; ABRY Partners bei Verkauf von Basefarm Holding; Beech Tree PE bei Kauf von Arenalingua. VC: FinLab bei Serie-A-Beteiligung an ONPEX u. Fondsstrukturierung; KCK bei Serie-B-Investition in Wunder Mobility; Ping An Global Voyager bei Investment in Finleap; Family Trust Investor bei Fondsstrukturierung; Arlington Capital, LBO France, Omnes Capital bei Transaktionen.
  • Teilen