Pinsent Masons

Informationstechnologie: Verträge/Prozesse★★★☆☆

Bewertung: Die IT-Praxis hat sich früher als die meisten Wettbewerber die Beratung zu Mobilität u. Vernetzung auf die Fahnen geschrieben. Mit dem konsequent verfolgten Kurs hat sie schon jetzt viel Erfahrung mit meist technologisch neuartigen Geschäftsmodellen. Da ist es nicht verwunderl., dass namh. Mandanten wie Knorr-Bremse jetzt auf dieses Know-how setzen. Die enge Verbindung zu den Datenschutzrechtlern prädestiniert PM zugleich für Mandanten wie CarBlock, die ihre Fahrdaten mittels Blockchain für Versicherer zur Verfügung stellen wollen. Der Zugang u. die damit gleichzeitige Eröffnung des Frankfurter Standorts des im IT- u. Urheberrecht erfahrenen Rauer ergänzt die umf. Beratung gut, insbes. im Plattformgeschäft u. bei der häufig gefragten Sicherung von Content. Dass die Verbindung des im Vorjahr gewonnenen Teams in Düsseldorf zwischen Energie u. Infrastruktur hervorragend gut funktioniert, belegen div. Mandate, insbes. auch mit regulator. Charakter. Hier kann PM zudem die enge Verbindung zum Londoner Büro einsetzen u. berät bspw. mit Restore die Tochter eines brit. Energieversorgers zu einem neuen Geschäftsmodell in Deutschland.
Oft empfohlen: Dr. Florian von Baum („kompetent u. lösungsorientiert“, Wettbewerber)
Team: 7 Partner, 2 Counsel, 10 Associates
Partnerwechsel: Dr. Nils Rauer (von Hogan Lovells)
Schwerpunkte: Cloud-Computing, Big Data, E-Commerce, Open Source u. Datenschutz sowie Outsourcing u. BPO. Zunehmend im Zusammenhang von vernetzten Fahrzeugen u. Maschinen; auch IT-Litigation. Mandanten: Anbieter u. Anwender, v.a. Automobil- und Zulieferindustrie, Telekommunikationsunternehmen u. Softwarehäuser.
Mandate: Brose Fahrzeugteile, u.a. zu IT-Einkaufsbedingungen; CarBlock zu Datenrecht u. Blockchain; Honda lfd., u.a. auch regulator. zu Connected Car; Mitsubishi zu div. Connected-Car-Funktionen; NVIDIA zu autonomem Fahren; Restore Deutschland zu neuem Geschäftsmodell; Spotify USA zu globalem Projekt der Barrierefreiheit der Angebote; Wacker Chemie zu umf. Digitalisierungsprojekt in die Cloud; Wuppertaler Stadtwerke bei Einführung eines Blockchain-Handelsplatzes für Ökostrom; lfd.: Analog Devices, Audi Planung, Hyland Software, Knorr-Bremse, Oracle, Secured by Design, Starship Technologies, Telefónica, Unilever; Digitaltochter eines gr. Industriedienstleisters, u.a. zu Cloud-Plattform u. KI.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Pinsent Masons Germany LLP80333 München
Zum Porträt
  • Teilen