Heuking Kühn Lüer Wojtek

Kredite und Akquisitionsfinanzierung★☆☆☆☆

Bewertung: Stärker als zuvor traten die Finanzierungsexperten der Kanzlei für Kreditgeber auf. Das zeigt sich an der Arbeit für die DZ Bank bei der Hellweg-Refinanzierung, aber auch an einer ganzen Serie an Mandaten von HF Debt, dem Hannoveraner Berater eines zuletzt sehr aktiven Kreditfonds für kleine bis mittelgroße Finanzierungen. Für die traditionelle Stärke in der Beratung von Kreditnehmern stehen beispielhaft die Arbeit für Feuer Powertrain oder für Generator Hostels. Das Team ist inzwischen also für eine strukturell breitere Mandantenbasis tätig.
Oft empfohlen: Thomas Schrell
Team: 5 Eq.-Partner, 3 Sal.-Partner, 4 Associates
Schwerpunkte: Breites Spektrum von Akquisitions-, LBO- u. Unternehmensfinanzierungen, daneben Immobilien- u. Projektfinanzierungen.
Mandate: DZ Bank u.a. bei €215-Mio-Refinanzierung von Hellweg; ABN Amro bei €15-Mio-Refinanzierung des Eldon-Kaufs; Clydesdale bei €40-Mio-Finanzierung von Carr’s Group/Wälischmiller; CGS Private Equity bei Finanzierung des Kaufs von Stürtz Maschinenbau; HF Debt bei Finanzierung für ICP Acquisition, bei Akquisitionsfinanzierung für Finnexx beim Kauf von GSE u. bei Finanzierung des Kaufs der M&M Werbeagentur; Premium Equity bei Finanzierung des Kaufs von Kama; Generator Hostels bei Dokumentation der Finanzierung eines Hotel-Portfolios; Sicon bei €35-Mio-Projektfinanzierung; Investoren im Zusammenhang mit Steinhoff-Schuldscheindarlehen. Lfd.: Feuer Powertrain.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Heuking Kühn Lüer Wojtek Partnerschaft10719 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen