GSK Stockmann

Handel und Haftung: Prozesse★☆☆☆☆

Schiedsverfahren/Mediation★☆☆☆☆

Bewertung: Zielstrebig baut das Team um Jansen die noch junge Prozesspraxis aus. Im Fokus stehen baurechtl. Streitigkeiten, wobei sich Fälle im Zusammenhang mit Bau u. Anbindung von Offhorewindparks zu einer Spezialität entwickelt haben. Hier beschäftigt derzeit ein großes ICC-Verfahren auf Basis eines Fidic-Vertrags um ein Offshoreprojekt in der Ostsee ein größeres Team, zu dem auch Anwälte der Praxis für Immobilien- u. Baurecht gehören. Diese Verzahnung von Prozess-Know-how mit den Spezialisierungen von Partnern aus anderen Praxen noch enger auszugestalten, ist die Strategie der Praxis. In diesen Zusammenhang gehört auch die Partnerpromotion von Dr. Antonius Jonetzki, der die Schnittstelle zu Banking- u. Finance-Themen besetzt. In Heidelberg steht die Ernennung des Corporate-Litigation-Spezialisten Dr. Jens Rügenhagen für die Wachstumsambitionen des Teams.
Oft empfohlen: Dr. Justus Jansen („schwieriger, aber immer fairer Gegner“, Wettbewerber)
Team: 2 Eq.-Partner, 4 Sal.-Partner, 7 Associates
Mandate: Trianel, u.a. in IFG-Verfahren zur Herausgabe von Dokumenten des Netzbetreibers; Baufirma in €140-Mio-Verfahren gg. Windparkbetreiber (ICC); Fondsgesellschaft gg. Klage von Lebensversicherer auf Rückgabe von Anteilen; Daily Mail in Joint-Venture-Streit mit div. Verfahren; Porr in div. baurechtl. Streitigkeiten; Fay Projects zur Durchsetzung von Ansprüchen wg. Behinderungen bei Bauprojekt im Zusammenhang mit Einsturz des Kölner Stadtarchivs; Ryanair, u.a. als Co-Counsel in LCIA-Verfahren gg. dt. Flughafen; Tesla gg. VZBV wg. Abmahnung.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
GSK Stockmann Partnerschaftsgesellschaft10117 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen