Jones Day

Handel und Haftung: Prozesse★★☆☆☆

Schiedsverfahren/Mediation★★☆☆☆

Bewertung: Merkmal der Konfliktlösungspraxis sind internat. Schiedsverfahren, die sie im Netzwerkverbund führt, oft mit dem Pariser Büro. Der Österreicher Willheim ist im Markt insbes. für Energieverfahren bekannt, oft mit Bezug zum Kartellrecht. Paradebsp. hierfür ist die Arbeit für Gazprom. Gemeinsam mit einem im Vorjahr hinzugekommenen Kartellrechtspartner von Morgan Lewis ist die Praxis auch bei Kartellschadensersatzfällen aktiv, sowohl auf Kläger- als auch auf Beklagtenseite. Eine vor allem bei (internat.) Schiedsverfahren tätige Counsel wurde zur Partnerin ernannt. Auch wenn die dt. Praxis eng mit den ausl. Büros der Kanzlei kooperiert, ist die Personaldecke derzeit zu dünn, um mehr Marktanteile auf sich zu vereinen. Ein Ausbau auf Associate-Ebene wäre ein Schritt in die richtige Richtung.
Oft empfohlen: Dr. Johannes Willheim
Team: 3 Partner, 2 Counsel, 1 Associate
Schwerpunkte: Dt. u. internat. Schieds- u. Mediationsverfahren sowie handels- u. vertragsrechtl. Streitigkeiten insbes. wg. Energie-, Planungs-, Bau- u. Infrastrukturprojekten u. im Luftfahrtsektor.
Mandate: Gazprom, u.a. in Preisrevisionsverfahren von Gaslieferverträgen; VW bei interner Untersuchung wg. Abgasskandal; Trumpf Medical gg. Dräger im Zusammenhang mit Produkthaftung bei OP-Tischen; Barings REA in div. Verfahren gg. ausl. Investmentfonds; Vossloh in Patentstreit gg. Voestalpine.
  • Teilen