Kapellmann und Partner

M&A★☆☆☆☆

Bewertung: Anknüpfend an die vergangenen Jahre berät die M&A-Praxis zahlreiche mittelständ. Unternehmen bei Small- u. Mid-Cap-Transaktionen. Während das Transaktionsgeschäft früher noch verhältnismäßig wenig Immobilienbezug verzeichnete, nahm dieser Bereich deutl. an Fahrt auf. So begleitete das Team gemeinsam mit den Immobilienrechtlern bspw. 2 engl. Fonds bei einem Share-Deal. Durch die gute Vernetzung mit ausl. Kanzleien sichert sich die Kanzlei zudem regelm. neue Mandate, zuletzt wandte sich etwa die niederl. Mandantin Novio Packaging bei einem grenzüberschr. Mandat an die Praxis.
Team: 2 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 3 Associates
Schwerpunkte: Mittelgr. Transaktionen, teils mit Bezug zur Immobilienpraxis, aber mit insges. breitem Spektrum.
Mandate: Freo Group u. Tristan Capital bei Kauf einer Hotel- u. Gewerbeimmobilie durch 2 engl. Fonds; Getsafe bei Verkauf des digitalen Maklergeschäfts u. der Getsafe-App an Verivox; Heni Group, u.a. bei Carve-out eines Geschäftsbereichs; Novio Packaging Group bei Kauf von Anteilen von Flacopac u. Deflaco; belg. Molkereiunternehmen bei Kauf einer dt. Molkerei.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Kapellmann und Partner10178 Berlin
Zum Porträt
  • Teilen