Brinkmann & Partner

Insolvenz und Restrukturierung★★★☆☆

Insolvenzverwaltung/Sachwaltung★★★★☆

Bewertung: Große u. schwierige Sachwaltungen wie beim Anlagenbauer Senvion mit über einem Dutzend beteiligter Banken sind eine Spezialität der Hamburger Insolvenzkanzlei. Diese Rolle nimmt bei ihr derzeit größeren Raum ein als die ehem. dominante klass. Insolvenzverwaltung. Mit der Elsflether Werft (Gorch Fock) u. Hansa Heavy Lift sind die Partner weiterhin bei komplizierten maritimen Sanierungen gefragt. Zu diesen großen Mandaten aus der heimischen Schifffahrt kommen mehr Sanierungen aus der Branche für erneuerbare Energien hinzu. Zunehmend berät die Kanzlei nun auch Mandanten bereits vor einem Verfahren, wie etwa ein börsennot. Unternehmen. Die Beauftragung bei großen Fällen hängt jedoch von wenigen Eq.-Partnern ab, die sich persönl. intensiv in die Mandate einbringen. Sie stehen zugleich vor der Herausforderung, sich bundesw. um rund 30 Standorte kümmern zu müssen.
Oft empfohlen: Dr. Jan Plathner („sehr gutes operatives Verständnis, idealer Kandidat bei Verfahren mit Eigenverwaltung“, Wettbewerber), Dr. Christoph Morgen („sehr gut vernetzt, pragmatisch, sehr guter Teamplayer“, Wettbewerber), Berthold Brinkmann, Manuel Sack („klasse Zusammenarbeit“, Wettbewerber)
Team: 5 Eq.-Partner, 13 Sal.-Partner, rd. 70 Associates
Schwerpunkte: Beratung zu Insolvenz, speziell Eigenverwaltung, Sanierung u. Distressed M&A; auch Treuhandschaften. Insolvenzverwaltung an 30 Standorten deutschlandweit, Bestellungen v.a. in Norddeutschland sowie Hessen, Baden-Württemberg, Bayern u. Berlin.
Mandate: Elsflether Werft zu Eigenverwaltung (Generalvollmacht); Unser Heimatbäcker zu Eigenverwaltung (Sanierungs-GF.); Schifffahrtsunternehmen zu $300-Mio-Kreditportfolio; Investor zu Kauf von Germania vor der Insolvenz; Neef & Stumme zu Eigenverwaltung (Generalvollmacht); Aufsichtsrat eines börsennot. Unternehmens zu Restrukturierung. Insolvenzverwaltung: Hansa Heavy Lift Hauptinsolvenzverfahren nach EuInsVO; Gibson Innovation; Mackprang (alle Hamburg). Sachwaltung: Senvion (Hamburg); Schnigge Wertpapierhandelsbank (Düsseldorf); Textilfirma Kaliko (Bamberg); Pickhardt + Siebert; Wallcover Tapetenproduktion (beide Köln).
  • Teilen