FRH Fink Rinckens Heerma

Insolvenzverwaltung/Sachwaltung★☆☆☆☆

Bewertung: Das wenig expansive kleine Team mit hohem Partneranteil hat sich ein gutes Image als unabhängiger spezialisierter Verwalter erarbeitet. Entsprechend wird es weiterhin von einigen Gerichten für komplizierte u. oft zeitintensive Verfahren bestellt. Die gute Positionierung zahlte sich zuletzt stärker in Norddeutschland als im Rheinland aus. Kompetenz für heikle Verwaltungen zeigte etwa Heerma als Sachwalter bei der polit. brisanten Elsflether Werft, die die Gorch Fock repariert. Als Verwalterin ist FRH für Sanierungsorientierung mit oft geduldig optimierten Quoten bekannt. Beratungsmandate übernimmt sie zunehmend in Sondersituationen, wie aktuell bei einem börsennot. Unternehmen mit über 5.000 Mitarbeitern in der Krise.
Oft empfohlen: Dr. Hendrik Heerma
Team: 4 Partner, 5 Associates
Schwerpunkte: Insolvenzverwaltung mit Schwerpunkten NRW u. Norddeutschland, Treuhandstellung sowie angrenzendes Arbeits-, Gesellschafts- u. Steuerrecht (Kooperationsbüro in Erfurt). Sanierungsberatung in Einzelfällen.
Mandate: KMG Kliniken bei Kauf der DRK-Krankenhausgruppe aus Eigenverwaltung; börsennot. Unternehmen mit über 5.000 Mitarbeitern bei Restrukturierung. Insolvenzverwaltung: PH Leichtbau; MS ,Glory‘ (beide Bremen); Unimet Holding (Verden); W. Ludolph (Bremerhaven); Walther Müller Rohrdurchführungen (Norderstedt). Sachwaltung: Elsflether Werft (Nordenham); s.e.t. electronics (Mönchengladbach).
  • Teilen