Pinsent Masons

Arbeitsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Das erneute Wachstum des Teams, vor allem aber eine Partnerernennung zeigen, dass die arbeitsrechtl. Beratung in den deutschen PM-Büros nicht nur als Support für die M&A-Anwälte gesehen wird. So gelingt es immer besser, neben dem aus dem Netzwerk kommenden Geschäft eigenes zu gewinnen. Während das überw. mit Restrukturierungen befasste Münchner Team häufig bei dt. Tochtergesellschaften internat. Unternehmen ins Spiel kommt, ist die Düsseldorfer Mandantschaft eher national geprägt. Neben der Beratung von Energieunternehmen zu Arbeitszeit, Compliance u. Restrukturierungen gelang es hier außerdem, durch die Zusammenarbeit mit 2 Insolvenzverwaltern regelm. den arbeitsrechtl. Part in Sanierungsfällen zu übernehmen.
Team: 3 Partner, 15 Associates
Schwerpunkte: Umf. arbeitsrechtl. Beratung häufig internat. Mandanten; grenzüberschr. Restrukturierungen, Compliance, zunehmend insolvenznahe Beratung; Branchen: Energie u. Technologie.
Mandate: Pflegedienstleister bei Compliance-Untersuchung; Energieversorger arbeitsrechtl. zu Fusion von Netzgesellschaften; div. Insolvenzverwalter bei Verhandlungen mit BR u. Sozialauswahl; jap. Bank, u.a. zu Umstrukturierung u. Datenschutz.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Pinsent Masons Germany LLP80333 München
Zum Porträt
  • Teilen