Zimmermann & Partner

Patentprozesse/Patentanwälte★★☆☆☆

Bewertung: Die Münchner Patentanwaltskanzlei besticht seit Jahren durch ihre intensive Arbeit für Samsung in Verletzungsprozessen auf Beklagtenseite. Derzeit kämpfen die Patentanwälte für die Koreaner gg. eine Reihe von Patentverwertern (u.a. Fipa), stets an der Seite externer Rechtsanwälte. Insges. hat Z&P eine sehr aktive Prosecution-Praxis mit einem breiten techn. Spektrum. Dementsprechend aktiv sind die Patentanwälte auch in Nichtigkeitsklagen. Ihrer Gesamtausrichtung entsprechend sind die Patentanwälte über den Mobilfunksektor hinaus prozessual aktiv, etwa für einen US-Konzern um Windenergie, an der Seite von Saint-Gobain um Lackiertechnik oder in Einspruchsverfahren für Metronic um Stents.
Stärken: Prozesse zu TK- u. Elektronikpatenten.
Oft empfohlen: Dr. Joel Nägerl („brillanter Kopf, plädiert sicher u. überzeugend“, Wettbewerber), Gerd Zimmermann
Team: 26 Patentanwälte
Schwerpunkte: Patent-Prosecution mit breitem techn. Spektrum. Einspruchs-, Nichtigkeits- u. Verletzungsverfahren.
Mandate: Prozesse: Samsung, u.a. gg. Fipa um Mobilfunk; Saint-Gobain gg. 3M um Lackiertechnik; Tele Tan um Onlinebanking (alle öffentl. bekannt). Prosecution: US-Konzern zu Einspruch um Windenergietechnologie; Metronic gg. Wettbewerber zu Einspruch um Stents zur Erweiterung von Blutgefäßen. Anmeldungen für ABB, Applied Materials, DynaEnergetics, GE Wind, Medtronic, Quark Pharmaceuticals, Saint-Gobain, SKL, Xilinx.
  • Teilen