Oppenhoff & Partner

Datenschutz★★★★☆

Bewertung: Die IT-Praxis hat sich erneut als Verfolger der Marktspitze in der Beratung zum Datenschutz hervorgetan. Dabei bleibt die Zahl an Mandaten, in denen Oppenhoff IT- u. datenschutzrechtl. berät, von beachtl. Größe. Die Praxis hat den Vorteil, dass sie mit Hartung über einen im Datenschutz bereits langj. anerkannten Partner verfügt. So berät sie zwar noch Nachzügler zur DSGVO, aber auch längst eine beeindruckende Reihe namh. Unternehmen zu datengetriebenen Geschäftsmodellen — z.B. das Mandat mehrerer Versicherer, die sich zur digitalen Zusammenarbeit zur betriebl. Rente zusammentaten oder ein Energieunternehmen zu Smart Grid. Ihre positive Entwicklung ist umso bemerkenswerter, weil sie über ein vergleichsweise kleines Team verfügt, mit dem sie aber nicht minder erfolgr. agiert als die größeren Wettbewerber.
Oft empfohlen: Dr. Jürgen Hartung („ausgewiesener Experte“, „sehr analytische Herangehensweise“, „sehr versiert“, „ruhig u. zielorientiert“, „berät auf den Punkt“, Wettbewerber), Dr. Marc Hilber
Team: 3 Eq.-Partner, 1 Sal.-Partner, 3 Associates
Schwerpunkte: Konzerne u. mittelständ. Mandanten, Anwender u. Anbieter, viel zu Digitalisierung, auch Schnittstelle Arbeits- u. Gesellschaftsrecht.
Mandate: Versicherer IT- u. datenschutzrechtl. zur Kooperation mit IT-Dienstleister zur Bereitstellung einer Cloud-basierten Plattform für firmenverbundene Vermittler; Energieuntern. zu datengetriebenen Geschäftsmodellen, u.a. Smart Grid; mehrere Versicherer zur digitalen Zusammenarbeit bei betriebl. Rente; Energieuntern. datenschutzrechtl. zu ww. IT-Outsourcing; Elektronikuntern. zu Telematikplattform; Versicherer zu Vermittlungsplattform von Rechtsanwaltsdienstleistungen.
  • Teilen