Bird & Bird

Arbeitsrecht★★☆☆☆

Bewertung: Die Arbeitsrechtspraxis der brit. Kanzlei hat es mittlerw. zu einer beachtl. Größe gebracht. Ihre Bedeutung für die Gesamtkanzlei zeigt sich nun an einer Partnerernennung im Düsseldorfer Büro u. dem Zugang einer Counsel in München. Das Team war zuletzt v.a. mit großen Restrukturierungen, Betriebsschließungen u. tarifvertragl. Mandaten befasst, wird jedoch häufiger auch für Compliance-Themen angefragt. In Transaktionen greifen nicht nur die eigenen Kollegen auf die Arbeitsrechtler zurück. Sie werden ebenfalls hinzugezogen, wenn andere Kanzleien große Transaktionen stemmen, was den guten Ruf der B&B-Arbeitsrechtler unterstreicht. Diese wiederum können sich so in richtig großen Deals profilieren, die die eigene M&A-Praxis derzeit noch nicht an Land ziehen kann.
Oft empfohlen: Thomas Hey („angenehmer Partner bei Großprojekten“, Wettbewerber), Dr. Ralph Panzer
Team: 5 Eq.-Partner, 2 Counsel, 14 Associates, 1 of Counsel
Schwerpunkte: (Häufig grenzüberschr.) Restrukturierungen, Tarifvertragsrecht, AÜG, bAV.
Mandate: Real bei Tarifvertragswechsel; Unchained Labs bei Kauf u. Restrukturierung von Rap.ID Particle Systems; IT-Dienstleister, u.a. zu Betriebsverlegung u. Verhandlung mit BR; lfd.: Arcserve Germany, Fujifilm, Lord Germany.
  • Teilen