SKW Schwarz

Arbeitsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Unternehmen unterschiedl. Branchen setzen auf die SKW-Anwälte v.a. für die Dauerberatung in allen arbeitsrechtl. Fragen, mandatieren sie aber häufig auch in streitigen Angelegenheiten. Der Praxis gelingt es immer besser, neben ihrer überw. mittelständ. Stammmandantschaft ebenfalls größere, internat. Unternehmen als Mandanten zu gewinnen. So berät das Team nicht nur den Outdoorspezialisten Globetrotter, sondern wurde von einem internat. Logistikunternehmen u. einem Flugzeughersteller mandatiert, u.a. für eine große Restrukturierung. Ihrem IT- u. medienrechtl. Schwerpunkt bleibt die Kanzlei jedoch treu, sodass das Team regelm. mit Kollegen aus anderen Praxen an der Schnittstelle zum Datenschutz- oder IT-Recht berät.
Stärken: Beratung von Verlagen, IT- u. Medienunternehmen, enge standortübergr. Zusammenarbeit.
Oft empfohlen: Dr. Martin Römermann („pragmatischer Top-Jurist“, Wettbewerber)
Team: 6 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 3 Counsel, 2 Associates, 1 of Counsel
Partnerwechsel: Dr. Martin Landauer (von Noerr)
Schwerpunkte: Umf. arbeitsrechtl. Beratung u. Prozessvertretung, häufig an der Schnittstelle zu IT; Arbeiten 4.0.
Mandate: Internat. Logistikuntern., u.a. zu Entsendung u. in Prozessen; Luftfahrzeughersteller bei Restrukturierung; IT-Dienstleister bei Post-Merger-Integration u. Einbindung in Matrixorganisation; Rechteverwertungsges. bei Tarifverhandl. u. Umsetzung Digitalstrategie; lfd.: Globetrotter.
  • Teilen