Bird & Bird

Handel und Haftung: Prozesse★☆☆☆☆

Bewertung: Der Ausbau der noch jungen Konfliktlösungspraxis setzt sich fort. Der im Vorjahr von Allen & Overy gekommene Partner ist inzwischen gut in das Team integriert u. führt mehrere zentrale Mandate aus dem Energiesektor. Zudem hat sich die Praxis auf Associate-Ebene im Düsseldorfer Büro verstärkt u. das Team für Compliance u. interne Untersuchungen annektiert. Letzteres birgt Potenzial, Mandanten häufiger rechtsgebietsübergreifend zu beraten. Die Herausforderung ist nun, dass sich dieser Entwicklungsschritt auch in konkrete Mandate übersetzt. Darüber hinaus besteht auch beim Thema Kartellschadensersatz noch Potenzial. Der Branchenfokus liegt neben dem Energiesektor auf dem Automotive-Bereich. Bei Letzterem konzentriert sich B&B auf die Vertretung von Automobilzulieferern gg. OEM.
Team: 5 Partner, 3 Counsel, 9 Associates
Schwerpunkte: Handelsrechtl. Auseinandersetzungen, Lieferstreitigkeiten, v.a. in der Automotive-Branche.
Mandate: Management von europäischem Postdienstleister in 2 Streitigkeiten wg. angebl. Nichterfüllung von Dienstleistungsvertrag; Kentaro-Insolvenzverwalter bei Durchsetzung Schadensersatz gg. dt. Fußballverein; Sony Mobile in Prozess um IP-Klassifikationen von Mobiltelefonen; EVGA-Gruppe bei der Durchsetzung von Schadensersatz aus Organhaftung gg. ehem. GF.
  • Teilen