Segger

Versicherungsprozesse★☆☆☆☆

Bewertung: Nach seinem Ausstieg bei Ince & Co hat sich der erfahrene Versicherungsspezialist Segger mit einem Team aus Associates Mitte 2019 in Köln selbstständig gemacht. Er pflegt Verbindungen zu namh. Akteuren wie Axa, HDI Global u. Marsh. Auch Wettbewerber trauen der Einheit zu, sich zügig zu etablieren, nicht zuletzt, weil das eingespielte Team viel Erfahrung bei D&O-Versicherungen u. finanzbezogenen Produkten hat u. insbes. Segger sehr gut im Markt vernetzt ist.
Oft empfohlen: Dr. Stefan Segger
Team: 1 Partner, 3 Associates
Schwerpunkte: Monitoring und Beratung zu komplexen Haftungs- u. Deckungsfällen. Aufsichtsrechtl. zu Solvency II u. versicherungsspezif. Compliance. Beratung zu Vertriebs- u. Vermittlerfragen.
Mandate: Managerhaftung: Versicherer zu D&O-Aspekten aus VW-Dieselskandal (aus dem Markt bekannt). Haftpflicht: Haftpflichtversicherer für ein Eisenbahnverkehrsunternehmen; Versicherer bei Regress gg. Schadensverursacher (LG Hanau). Sachversicherung: Versichererkonsortium in Mio-Deckungsstreit aus Montageversicherung (LG Hamburg); Versicherer in Deckungsstreit nach techn. Großschaden. Andere: Mailo zu aufsichtsrechtl. Compliance; Versicherungsgruppe gutachterl. zu Auswirkungen von Provisionsdeckel bei Restschuldversicherungen. Regelm. Allianz, Axa, HDI, Gothaer, Zurich bei Schadensfällen.
  • Teilen