Frahm Kuckuk Hahn

Arbeitsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Die 2018 aus der Aufspaltung der Stuttgarter Kanzlei Naegele hervorgegangene Einheit konzentriert sich auf die Beratung von Arbeitgebern, die Führungskräfteberatung spielt nur noch eine untergeordnete Rolle. Stattdessen sind die 3 Namenspartner immer häufiger in Restrukturierungen u. Tarifverhandlungen gefragt. Der anerkannte Frahm ist dabei bundesweit präsent u. berät bspw. den Elektromotorenhersteller ATB im niedersächs. Nordenham beim Austritt aus dem AG-Verband Nordmetall. Zudem gelang es, die Arbeit für DHL Freight auf 5 Standorte zu erstrecken. Das Geschäft von Kuckuk ist hingegen stärker regional geprägt. Spezialisiert auf die Beratung der öffentl. Hand, vertritt sie regelm. süddt. Theater u. Hochschulen in Grundsatzverfahren bis vors BAG.
Stärken: Vertretung öffentl. Arbeitgeber.
Oft empfohlen: Dr. Sebastian Frahm („sehr engagiert, kompetent u. durchsetzungsstark“, „fachl. hoch spezialisiert“, Wettbewerber), Dr. Meike Kuckuk
Team: 3 Partner, 1 Counsel
Schwerpunkte: Restrukturierungen, regional auch Dauerberatung; Arbeitszeitrecht; Bühnenarbeitsrecht; Beratung öffentl. Arbeitgeber.
Mandate: ATB Nordenham zu Austritt aus Arbeitgeberverband; DHL Freight, u.a. zu Wochenendarbeit; Wolong zu Vereinheitlichung der Arbeitsbedingungen; Hengstenberg zu Sanierungstarifvertrag; Theater Freiburg in mehreren Grundsatzverfahren bis zum BAG; Universität Stuttgart, u.a. in Prozessen; lfd.: Lebensmitteleinzelhändler.
Anwaltsporträts in dieser Kanzleibesprechung:
Dr. Sebastian FrahmFrahm Kuckuk Hahn Rechtsanwälte
Zum Porträt
  • Teilen