Ebner Stolz Mönning Bachem

Insolvenz und Restrukturierung★☆☆☆☆

Bewertung: Operative Sanierung u. insolvenznahes Arbeitsrecht – so setzt die Praxis ihre Schwerpunkte. Über die WP u. Steuerberater der Kanzlei sowie die angeschlossene Unternehmensberatung ist Ebner Stolz in viele große Fälle, v.a. Eigenverwaltungen, involviert. So berät sie u.a. die LHG als Generalbevollmächtigter in ihrem Schutzschirmverfahren oder den Insolvenzverwalter von Lesara in Fragen des Insolvenzsteuerrechts. Auch zeigt sich die in Köln angesiedelte Praxis in der Insolvenzszene gut vernetzt u. arbeitet bei der Restrukturierung des Sportartikelhändlers Voswinkel mit ganz unterschiedl. Wettbewerberinnen wie Finkenhof oder White & Case zusammen. Bei einem Ausbau der Praxis wäre der Umgang mit mögl. Interessenkonflikten in der Ebner-Stolz-Gruppe interessant, angesichts der gr. Rolle, die die WPsbei Sanierungsgutachten spielen.
Stärken: Multidisziplinärer Beratungsansatz.
Team: 1 Sal.-Partner, 1 Counsel, 2 Associates
Schwerpunkte: Restrukturierung, sowohl operativ als auch beratend für Insolvenzverwalter. Enge Vernetzung mit WP-/StB-Bereich u. Unternehmensberatung.
Mandate: Sport Voswinkel zu Eigenverwaltung; BANSS Schlacht- u. Fördertechnik zu Eigenverwaltung (Generalvollmacht); LHG Lebensmittelhandel zu Eigenverwaltung (Generalvollmacht) u. im Verkaufsprozess; Verwalter von Lesara zu internat. Insolvenzsteuerrecht.
  • Teilen